Frage von Schleim, 89

Recht/Jura Experte gefragt?

Hallo ich hab folgendes Problem: Mein Minderjähriger Sohn hat sich ein Paypal konto gemacht und damit ausversehen etwas in Playstore für 99€ gekauft. Ich hab natürlich sofort angerufen und es rückgängig gemacht. Der Support hat gesagt das geht in Ordnung. Das Geld wurde zurück überwiesen(mein Sohn hatte garkein Geld drauf also war es wieder auf 0). Naja 3 Monate später kriege ich einen Anruf von Paypal wo mir gesagt wird das dass Konto mit 99€ im minus ist. Nachdem ich meine Personalie eingereicht habe ubd denen die lange erklärt habe hieß es wieder die Sache sei geregelt. Jetzt habe ich eine Rechnung von 200€ von einer Anwalts Kanzlei erhalten die von mir verlagen dass ich die 99€ zahlen soll und noch 100€ Anwaltsgebüren usw. Was soll ich jetzt machen? Ich kann mir diese 200€ nicht leisten. Mein Sohn ist Minderjährig kann also keine Verträge abschließen. Dass was mein Sohn gekauft wurde,wurde wieder abgezogen also hat er nicht mal die Ware

Danke in voraus

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BestMoralAnwalt, 52

Da dein Kind zum Zeitpunkt des Geschäfts unter 18 Jahre alt war und du dem Geschäft nicht ( nachträglich ) zugestimmt hast, ist die ganze Sache schwebend unwirksam.

Das schreibst du bitte deutlich dem Rechtsanwalt. Dann kann er sich auf den Kopf stellen.

Ein rechtsgültiger Vertrag kam nicht zustande. 

http://www.anwalt.de/rechtstipps/wenn-kinder-vertraege-schliessen\_068468.html

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/\_\_108.html

War das Konto erst mit 99 € im Minus, dann auf Null und dann wieder mit 99 € im Minus oder seit dem Kauf mit 99 € im Minus?

Kommentar von Schleim ,

Also er hat ein Red young Bankkonto also auch eine Ec karte. Erst war Paypal und das Bankkonto im minus. Dann wurde das Geld direkt aufs Bankonto überwiesen aber nicht über Paypal sodass das Paypal Konto immernoch im Minus war

Kommentar von BestMoralAnwalt ,

Paypal hat also die 99 € von dem Bankkonto deines Sohnes per Lastschrift eingezogen?

Das Bankkonto war daraufhin im Minus. Girokonten können bei Minderjährigen eigentlich nicht ins Minus geraten. Na gut.

PayPal hat daraufhin offensichtlich die 99 € erhalten. Also kann das PayPal Konto ja nicht im Minus gewesen sein.

Wenn dann das Bankkonto ausgeglichen wurde, verstehe ich das Problem nicht.

Gab es eine Rücklastschrift/Rückbuchung von der Bank? War dein Sohn mit seinem Bankkonto 99 € oder mehr im Minus?

Kommentar von Schleim ,

Deswegen gabe ich damals angerufen und due haben gesagt es geht in Ordnung 

Kommentar von Schleim ,

Nach dem Support sollte nichts mehr im Minus sein. Deswegen bin ich selber so überrascht.

Kommentar von BestMoralAnwalt ,

Du musst schon korrekt auf alle meine Fragen antworten, sonst kann ich dir nicht helfen.

Kommentar von Schleim ,

Ich verstehe nicht richtig was du meinst. Der Anbieter hat das Geld direkt aufs Konto zurückgebucht,.somit war das Konto nicht mehr Minus. Leider hat er es nicht über Paypal verbucht sodass Paypal nicht mitgekriegt hat das es wieder zurück gebucht wurde. Aber das 

Antwort
von Yetiator, 39

Spannend wäre ja wie minderjährig dein Sohn ist ? Also 13 Jahre oder jünger ? Was hat er denn gekauft ? Etwas das unter das Fernabsatzgesetz fällt ? Leider ist es m.E. tatsächlich so dass du haftbar zu machen bist, da es dein Internetanschluss ist.

Antwort
von BradleyBiggle, 32

Hallo

er hat "ausversehen" was gekauft? :-) naja... 

Mit Paypal ist nicht zu spaßen, dein Sohn hätte Online nichts kaufen dürfen es aber über deinen Internetanschluss gemacht. Somit bist du für sein verhalten Verantwortlich. 

Ich empfehle dir nicht weiter zu kämpfen, bitte die Anwaltskanzlei um Ratenzahlung und leiste das Geld. Anders wirds nur schlimmer. 

Alles gute

LG

Kommentar von BestMoralAnwalt ,

Hier kam kein rechtsgültiger Vertrag zustande. Also muss man nichts zahlen und kann sehr wohl kämpfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten