Frage von fuehldichfrei, 253

Rechter Lungenflügel tut weh, hab ich mir einen Nerv eingeklemmt?

Immer, wenn ich tief einatme, spüre ich im rechten Lungenflügel ca. auf Höhe der Brustwarze ein schmerzhaftes Stechen. Ich bin heute etwas schief gelegen, kann es sein, dass ich mir da einen Nerv eingeklemmt habe (hatte das selbe auch mal auf der linken Seite auf Herzhöhe) oder muss ich mir Sorgen machen?

Antwort
von atoemlein, 220

Ich vermute, das ist völlig normal.
Früher sagte man mir, dass hätten junge Leute im Wachstum.
Inzwischen bin ich schon ein alter Sack und habe das immer noch hie und da. Vor allem nach aussergewöhnlichen Bewegungen, auch im Schlaf oder beim Erwachen.

Bei mir half und hilft immer:
Körper aufrichten und gaaanz langsam voll einatmen. Das Einatmen selber tut noch ein letztes Mal weh. Aber dann ist der Schmerz meist sofort weg.

Wenn die Schmerzen aber bleiben, dann such' medizinischen Rat.


Antwort
von hauseltr, 193

Ich denke mal, dir tut alles mögliche weh, aber nicht die Lunge! Du hast dich vermutlich verlegen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community