Frage von Frostygen, 91

Rechter Hoden zieht, sehr unangenehm?

Hey Leute

Mein Rechter Hoden tut seit Donnerstag leicht weh, es ist ehr ein unangehnemes gefühl. Manchmal ist es so ein leichtes "stechen" was dann bis zur rechten "Hüfte" hochgeht. Mein Hoden ist nicht dicker als das andere und auch nicht angeschwollen. Alles sieht genau gleich aus. Und abgetastet habe ich auch und nichts gefunden. Hab auch keine Schmerzen beim Pinkeln. Nichts. Alles wie es sein soll. Es ist halt nur dieses ziehen was echt unangenhem ist. Gestern war ich kurz vorm einschlafen und dann hat es auch aufeinmal stärker gezogen.

Werde morgen zum Arzt gehen, aber es wäre toll wenn ihr mir eventuell weiter helfen könntet

PS: Ich bin 16 Jahre alt

MFG Frosty

Antwort
von NirschlKlaus, 77

Klingt nach einer Nebenhoden- und/oder Samenstrangentzündung. Kann sehr unangenehm sein aber wenn du früh genug den Arzt aufsuchst, ist es innerhalb weniger Tage nach Einnahme von Antibiotika erledigt. Holt man sich zum Beispiel von kalten Sitzflächen. Lass es auf jeden Fall anschauen, wenn es nämlich über einen längeren Zeitraum unbehandelt bleibt, kann das im schlimmsten Fall zur Unfruchtbarkeit führen. Aber keine Panik, dazu müsstest du wochenlang die Schmerzen ertragen und jeder normale Mensch geht dann sowieso zum Arzt :) Gute Besserung!

Kommentar von Frostygen ,

ahhh danke für deine antwort, ich werde da morgen aufjedenfall zum arzt gehen, habe mir schon eig. gedacht das es sich dabei um einen Entzüdung handelt. Da wie gesagt alles normal ist und ich halt nur so ein leichtes Ziehen und ein unangenhemes gefühl am rechten hoden habe :)

Antwort
von BBTritt, 69

Der Gang zum Arzt ist sicher das Beste. Es könnte eine Infektion sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten