Frage von Onlyyou34, 16

Rechte und linke Handregel (Physik)?

Hallo, ich bin derzeit in der 9.Klasse eines Gymnasiums in Bayern und verstehe das mit dieser Handregel irgendwie nicht. (im Unterricht dachte ich, dass ich es verstanden hätte, aber nachdem ich es mir heute noch einmal im Heft angeschaut hatte, irgendwie nicht mehr) Kann mir vielleicht jemand von euch weiterhelfen? Es könnte nämlich gut sein, dass wir am Freitag eine Stegreifaufgabe darüber schreiben!😬

Antwort
von Shalidor, 6

Wenn du die rechte hand nimmst und der Daumen in Richtung des technischen Strim fließt zeigen die anderen Finger die Magnetfeldlinien an. Wenn du das gleiche mit der linken Hand machst muss der Daumen in die physikalische Stromrichtung zeigen. Wenn du einen Querschnitt eines Leiters hast und da ein Punkt in der Mitte ist fließt der Strom "aus dem Blatt raus". Und beim X "ins Blatt rein". Technische Stromrichtung wohl gemerkt.

Und die zweite Anwendung dieser Regel: Wenn du eine Spule hast und du sie in die rechte Hand nimmst, und die Finger in Richtung des technischen Stromflusses zeigen, zeigt dir dein Daumen an, wo an der Spule Norden ist.

Antwort
von MagicalMonday, 8

Wenn dein Daumen in Richtung des Stromflusses zeigt, dann zeigen deine Finger in die Richtung der Magnetfeldlinien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten