Frage von ClaytonLilly, 49

Rechte eines Vaters, wenn Frau eine Auszeit will und die Kinder mitnimmt?

Die Frau meines Bruders hat vor einiger Zeit gesagt sie braucht eine Auszeit, wohnt jetzt bei einer befreundeten Familie. Die gemeinsamen Kinder, 8Jahre, hat sie mitgenommen. Jedesmal wenn mein Bruder ihr sagt, er will die Kinder bei sich haben, oder sehen kommt von ihr nur - sie will ihre Ruhe, die Kindern würde es dort sehr gefallen, hätten kein Interesse nach Hause zu kommen. Mit den Kindern selber kann er nicht sprechen.

Ist das von der Mutter rechtens? Was kann mein Bruder tun, damit er die Kinder sehen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TygerLylly, 15

Das nennt man Kindsentzug und ist sogar strafbar. Und das hat mit dem Sorge- oder Aufenthaltbestimmungsrecht nichts zu tun. Der Vater hat ein Umgangsrecht! Das sollte er seiner Gattin mal sagen und freundlich darauf hinweisen, dass auch die Kinder ein Recht auf den Vater haben und er durchaus gewillt ist, dies notfalls auch über den Rechtsweg durchzusetzen.

Antwort
von Hexe121967, 35

naja, wenn alle stricken reißen, muss ein anwalt her, der die dame auf das gemeinsame sorgerecht und auch damit verbundene besuchsrecht aufmerksam macht. vielleicht kann man aber auch über die befreundete familie (bei der die mutter im moment wohnt) der frau klar machen, dass man eheprobleme nicht auf dem rücken der kinder austrägt.

Kommentar von ClaytonLilly ,

Die befreundete Familie will sich da nicht einmischen. Das hat er schon versucht.

Kommentar von Hexe121967 ,

dann Jugendamt und Anwalt einschalten.

Kommentar von scharrvogel ,

das sorgerecht hat mit dem umgangsrecht nichts zu tun.

Antwort
von scharrvogel, 10

nein der vater kann verlangen das die kids nach hause kommen. warum geht er nicht zur schule und holt die kinder ab. bringt sie nach hause und beendet dieses theater. mutti kann sich gerne eine auszeit nehmen, aber er muss dem doch nicht zustimmen. bei der schule hinterlässt er das verbot das die kids abgeholt werden von der mutter und beim einwohnermeldeamt hinterlässt er ein ummeldeverbot für die kinder.

danach sollte er unterhalt von ihr für die kinder fordern.

Antwort
von Goodnight, 13

Anwalt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community