Frage von WollsockenTV, 37

Recht sn eigenen Bild rufmord?

Ich habe seit neuestem einen Zopf.
(Männlich) offenbar gibt es bei mir an der Schule leute denen das nicht passt. Im internet wurde ein Bild von mir onlinegestellt wo ich meine einverständnis erklärung abgegen habe. Das bild wurde so bearbeitet das ein pfeil bei liegt wo zwiebel neben steht. Im hintergrund läuft das lied ich hab ne zwiebel aufm kopf ich bin ein döner. Außerdem dreht sich das bild. Dieses bild wurde über whattsapp übersll verteilt. Was kann man da machen und womit können die täter und uch rechnen?

Antwort
von Dackodil, 10

Die Absicht dahinter ist doch, dich zu ärgern und zu verletzen. Und am besten ist es, wenn man es dir auch noch deutlich anmerkt.

Abgesehen davon, ob juristisch was zu machen ist, fragt sich, ob das klug wäre. Evtl. würde das nur Wiederholungen provozieren.

Evtl. wären die Verursacher sehr enttäuscht und verblüfft, wenn gar keine Reaktion von dir erfolgen würde.

Kommentar von WollsockenTV ,

Das geht aber schon länger do das ich immer von den selben angerempelt werde oder blöde sprüche bekomme. Und das hat mich bis jetzt auch kalt gelassen aber das geht mir zu weit!

Antwort
von CrtveStdio11, 18

Du hast bestimmt nur angegeben, dass du nur alleine fotografiert werden willst ohne Bearbeitung. Das heißt die im nachinein eingefügten Pfeile waren eine Straftat und dann alles noch zu verbreiten setzt allem noch die Krone auf ! Am besten gehst du zu deinem Lehrer und sagst es einfach einfach irgendeinem erwachsenen erzählen.

Und sonst gehst du zur Polizei so einfach geht das !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community