Frage von Daniel079, 20

Recht auf Widerspruch auf Nicht genügend (Matura)?

Hallo allerseits,

ich hatte heute meine mündl. Deutsch Matura, genau einen Monat nach der schriftlichen, wie es üblich ist.

Ich kenne eine mündliche Maturaprüfung folgendermaßen:

  1. Variante) Einen der beiden geschriebenen Texte aussuchen, Aspekte weiter ausbauen, Arbeit an sich vorstellen, weiter recherchieren und das alles in 5-7 Minuten vortragen

  2. Variante) Geschriebene Arbeit vor der Prüfunsgkommission verteidigen

Tja, das heute war alles andere, als eine mündl. Maturaprüfung - das war reine Schikane.

Weiters haben wir danach die Noten erfahren, die Durchfallquote lag sehr hoch - bin leider auch durchgefallen.

Für alle Österreicher wirds jetzt interessanter:

Ich habe den Vorbereitungskurs für die Teilprüfung Deutsch ein Jahr lang im BFI besucht, in der Schule, in der ich die Prüfung absolvierte, wurde nach WIFI Standards benotet. Das ist sehr unfair, denn Methoden vom BFI, die ich mir im Laufe des Jahres angeeignet habe, kennt man beim WIFI nicht einmal und eben jene kosteten mir eine positive Endnote, da sie als falsch bewertet wurden,

Da die Durchfallquote sehr hoch lag, ich den Verdacht habe, dass die Lehrerin unfair benotet hat, da die Arbeiten nicht ihrer Meinung entsprach, würde ich gerne Einspruch erheben.

Die Lehrerin selbst meinte, mein Schreibstil sei gut und dass ich fehlerfrei schreiben würde und alleine wegen Kriterien, die sie mir aufgezählt hat, bekommt man kein Nicht genügend! (habe zBsp beim Kommentar subjektiv geschrieben - ist zwar falsch, führt aber nie im Leben zu einem Nicht genügend)

Denkt ihr, dass ich eine realistische Chance habe, oder soll ich mich nicht weiter mit diesen... anlegen und im September einfach erneut antreten? Wäre über eine ernst gemeinte Antwort sehr froh.

Danke im Vorhinein,

LG Daniel

Antwort
von goodquestion138, 10

Lass dich mal von einem Rechtsanwalt (vllt. Freund, oder aus der Familie) beraten. Die werden da ganz genau wissen welche Chance du hast oder eben nicht. Generell ist es schwer gegen Lehrer vorzugehen. Es sind Beamte die vom Staat und vom Kultusministerium geschützt werden.
Also schwierig aber viel Glück noch

Kommentar von Daniel079 ,

Nunja, für einen Rechtsanwalt fehlt es mir an Größe des Freundeskreises (lach), an Geld und Zeit - ich muss die Widerrufung bis spätestens Freitag, dem 24.06.2016 einreichen.

Das mit dem Lehrerschutz kann man etwas attackieren, da die Durchfallquote eben sehr hoch war, ich meine gute Rechtschreibung in der Hand habe und ich prinzipiell finde, dass unfair benotet wurde...aber die Frage ist, ob es was bringt...

Dennoch danke :)

Kommentar von goodquestion138 ,

Ich denke für eine gute Note, die vielleicht deine Zukunft mitentscheidet, sollte es dir das Geld wert sein einen Guten Rechtsanwalt zu bezahlen. Deine Eltern helfen dir bestimmt.
Und du hast recht, ihr habt relativ gute Chancen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community