Frage von Evelyn0607, 40

Recht auf gleichwertigen Ersatz bei Reklamation?

Ein Sitz unseres Zwillingskinderwagens ist kaputt. Läuft über Garantie dauert aber bis zu 6 Wochen. Wir möchten aber demnächst in den Urlaub. Man versuchte in anderen Filialen einen Sitz aufzutreiben aber keiner hat was. Nun wollte der Verkäufer mir den billigsten Geschwisterwagen geben (wir haben eins der teuersten Zwillingswägen wohlbemerkt) aber gut. Es heißt für Leihgaben gibt es eine Budgetgrenze. Ich wüsste gerne ob ich kein Recht auf etwas gleichwertiges habe zum einen und zum anderen ist das Modell was mir geboten wurde für uns nicht geeignet da meine Zwillinge noch gar nicht sitzen können. Es heisst es gibt nichts anderes dabei steht der Laden voller Kinderwägen. Argument wieder die Budgetgrenze. Ich kann doch aber einem Rollifahrer auch keine Krücken als Ersatz geben...oder für nen 7 Sitzer in der Werkstatt nen smart für die ganze Familie bekommen... Das ist mir einfach ein Rätsel.

Antwort
von MaraleinBenny, 4

Anspruch darauf habt ihr nicht. Soweit ich weiß, ist der Laden verpflichtet, das Problem zu beheben, sprich den kaputten Teil zur entsprechenden Firma zu schicken. Der Laden ist nicht verpflichtet, euch Ersatz für diese Zeit zur Verfügung zu stellen! Dies ist kulanzsache. Zum Thema: es stehen doch jede Menge wägen im Laden rum, die sie verleihen könnten: nein, können sie nicht. Ein bereits benutzter Kinderwagen kann nicht mehr als neu verkauft werden. Der Laden müsste den Preis senken und macht ein Minusgeschäft. Einfach mal eben n Wagen verleihen is nun mal nich, wenn keine gesetzliche Grundlage dafür vorhanden ist und es kulanzsache ist. Sprecht mit dem Filialleiter nochmals in Ruhe, dass der gebotene Wagen nicht nutzbar ist für euch, wegen des Problems mit dem sitzen. Sprecht ruhig mit ihm, ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man so weit mehr erreicht als pampig. Da schaltet man auch als Verkäufer mal auf stur, wenn Kunde meint er bekommt alles was er will, obwohl er kein Recht drauf hat ;)

Antwort
von konstanze85, 4

Falls keine nachbesserung erfolgen kann, hat man anspruch auf gleichwerigen ersatz. Im grunde müssten sie dir nun dengleichen wagen mit intakten sitzen im tausch geben. 

Kommentar von Evelyn0607 ,

Haben sie eben nicht. Ich würde ja auch was anderes nehmen aber mir noch was anzubieten was gar nicht für uns geeignet ist empfinde ich als frech

Kommentar von konstanze85 ,

Dazu sind sie verpflichtet. Oder etwas gleichwertiges. Wende dich an die zentrale und besprich das nicht im laden mit einer verkäuferin. Lies dir die agb's von denen gut durch. Du kannst keinen wagen nehmen, indem die babys sitzen müssen, hallo?

Kommentar von Evelyn0607 ,

Bist du dir da sicher? Hab gerade auf ner Anwaltsseite gelesen dass während der Reperatur gar kein Rechtsanspruch auf Leihgabe bestünde 😕

Das sei somit Kulanz...

Kommentar von konstanze85 ,

Reparatur geht ja nicht hast du gesagt und zwei babys brauchen einen wagen, und das nicht in ein paar wochen. Sollst du die nun rumtragen? Einer rechts, einer links? Geht ja nicht.

Lies nicht irgendeine anwaltsseite, sondern die agb's vom verkäufer 

Antwort
von Almalexian, 4

Falls der Ersatz nur vorübergehend ist geht das schon.

Kommentar von Evelyn0607 ,

Was geht schon? Dem Kunden etwas anbieten was du ihm so sonst nicht verkauft hättest weil es nicht passt?

Kommentar von Almalexian ,

Ihm einen Ersatz beschaffen bis die eigentliche Nacherfüllung passiert.

Kommentar von konstanze85 ,

Das geht natürlich als übergang, sofern der ersatz auch nutzbar ist. Ist ja hier nicht so, wie ich verstanden habe

Kommentar von Evelyn0607 ,

Der Ersatz passt für uns aber nicht. Und ich meine jetzt nicht den persönlichen Geschmack. Der Ersatzwagen wäre nicht nutzbar für uns weil meine Kinder noch nicht sitzen können und man ihn nicht verstellen kann.

Kommentar von Almalexian ,

In wieviel Zeit genau müsst ihr in den Urlaub?

Kommentar von Evelyn0607 ,

In einer Woche

Kommentar von Almalexian ,

Ihr könnt dem Verkäufer eine Frist zur Nacherfüllung setzen, das beinhaltet neben der Nacherfüllung selbst auch eine Frist. Was die Garantie dabei sagt ist im Übrigen wurscht. Erfüllt der Händler die Nacherfüllung nicht innerhalb der Frist, könnt ihr vom Kaufvertrag zurücktreten, das gilt auch wenn er bereits ankündigt dies nicht innerhalb einer (der Situation angemessenen) Frist zu schaffen. dadurch bekommt ihr vom Händler zwar keinen Kinderwagen, könnt aber woanders einen kaufen. Vllt. hilft euch das. Ansonsten habt ihr rein rechtlich wenig Spielraum, einen Ersatz für die Zeit zu leisten ist z.B. kein Anspruch der euch zusteht, von daher kann man euch da mit etwas billigem abspeisen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten