Frage von MrMiller1001, 72

Recht am eigenen Bild? Video von mir im Internet?

Hallo liebe Leute,
Von mir würde ein Video angefertigt in dem ich mit einer Dame unterwegs bin und ihn an den Hintern fasse (Ich war Betrunkene und kann diese Situation nur noch über das aufgezeichnete Video beschreiben).Das Problem ist es wurde in eine whatsapp Gruppe geschickt und alle wissen das ich diese Person bin obwohl man mein Gesicht nicht sieht.
Wie sieht es rechtlich aus ? Besteht die Möglichkeit zur Beanzeigung?

Mit freundlichen Grüßen

MrMiller

Antwort
von NinthFived, 54

Du könntest theoretisch sogar eine Chance haben, wenn man dein Gesicht nicht direkt sieht, aber andere Leute dich trotzdem auf dem Bildmaterial erkennen können.

Dieser Fall ähnelt deinem Fall sehr im Bezug auf Nicht-direkte Darstellung des Gesichts.
Ließ es dir am besten mal gründlich durch:

https://www.rechtambild.de/2015/07/unbefugter-bildversand-ueber-whatsapp-verletz...



Kommentar von MrMiller1001 ,

Danke für die schnelle Hilfe und denn sehr hilfreichen Beitrag.

Kommentar von alarm67 ,

Die Frage ist, wurde das Video OHNE sein Wissen gemacht, wie im beigefügten Artikel!

Außerdem lässt sich eine Person in einer Schule/in einem Klassenraum eher identifizieren, als wenn der Film in freier Natur gemacht wurde!

Was erreicht er jetzt noch, wenn er klagt? Das Video ist im Umlauf! Wohl eigentlich nur noch mehr Aufmerksamkeit, oder?

Expertenantwort
von imager761, Community-Experte für Recht, 23

Nein, du könntest allenfalls eine Unterlassungsverfügung bewirken. Nur wozu? Die Peinlichkeit kursiert bereits im Netz und dort bleibt sie auch

G imager761

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community