Frage von JaNec2, 65

Rechnung wie lange Rechtens?

Hallo zusammen . Ich habe heute von der Krankenkasse eine Rechnung bekommen. Der Krankenhausaufenthalt ist über 1 Jahr her. Meine Frage nun ist das noch rechtens ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Interesierter, 38

Deine Frage, ob das rechtens sei, zielt wohl auf die Verjährung ab. 

Hier muss ich dich leider enttäuschen Diese Forderung würde erst nach 3 Jahren zum Jahresende verjähren. Nach einem Jahr ist das zumindest aus rechtlicher Sicht nicht zu beanstanden. 

So wie ich es aus deiner Fragestellung entnehme, hast du gegen die Berechnung an sich keine Einwände, da sie wohl zurecht und in korrekter Höhe erfolgte.

Antwort
von Artus01, 19

Ja, ist es. Bei Krankenhausaufenthalten ist es nicht selten das Rechnungen erst nach vielen Monaten auftauchen. Ich habe erst kürzlich, auch nach über einem Jahr, eine Erstattung bekommen.

Expertenantwort
von imager761, Community-Experte für Recht, 14

Ja, Forderungen verjähren erst nach 3 Jahren §§ 195, 199 BGB.

G imager761

Antwort
von franneck1989, 33

Ja, das ist noch lange nicht verjährt

Antwort
von Messkreisfehler, 32

Ja, verjährt wäre es nach 3 Jahren...

Antwort
von Nalathedog1988, 39

Hi, und ja. Ich weiß jetzt nicht wie es bei Rechnungen ist. Aber sollte die Krankenkasse einen "Schuldtitel" erwirken können sie 30 jahre lang versuchen es einzutreiben. Es sei denn die Gesetze haben sich wieder geändert, aber soweit ich weiß "laufen" dir Schulden bis zu 30 Jahre hinterher

Antwort
von jimpo, 14

Selbstverständlich.Jeder Tag, den Du im Krankenhaus bleiben mußt/ Aufenthalt kostet täglich Geld. Auch Du bleibst davon nicht verschont. Es wird ein Betrag an den Patienten von der Krankenkasse verlangt. Ich weiß das, da ich schon selbst betroffen war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten