RECHNUNG VON GMX ERHALTEN... 1&1 MEDIA... WER KANN MIR HELFEN?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich musste mich wegen Bewerbungsunterlagen unbedingt einloggen und habe das Sepa Mandat ausgefüllt und abgeschickt.

Du hast also GMX eine Einzugsermächtigung erteilt?

Was kann ich tun? Polizei?

Nee, Polizei hat damit nichts zu tun.

Du bist also in die Abofalle von GMX geraten? Dann ist die Forderung nicht durchsetzbar.

Ich würde wie folgt vorgehen: Teile GMX schriftlich mit, dass du der Forderung widersprichst, kein Vertragsverhältnis besteht und sie dir das abgezogene Geld wieder zurückerstatten sollen. Dafür kannst du von der Formulierung z.B. auf folgenden Musterbrief zurückgreifen: https://www.verbraucherzentrale.de/mediabig/218141A.pdf

Setze eine Frist von beispielsweise 7 Tagen und kündige gleich an, bei fruchtlosem Verstreichen die Lastschrift zurückzugeben.

Stell dich gleich mal darauf ein, dass GMX deiner Forderung nicht nachkommen wird und nach Rückgabe der Lastschrift Druck machen wird. Musst dann cool bleiben und alle weiteren Drohbriefe ignorieren. Nur bei einem Mahnbescheid müsstest du dann nochmal reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein falscher Klick bei GMX, und Du hast einen Vertrag am Hals. Ich muss auch jedes Mal höllisch aufpassen. Den kannnst Du jetzt nur kündigen, weiter bleibt Dir nichts übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franneck1989
28.04.2016, 15:33

Den kannnst Du jetzt nur kündigen, weiter bleibt Dir nichts übrig.

Das ist absolut falsch. Es werden hohe Hürden an Vertragsabschlüsse im Internet gestellt, die von GMX mitunter ignoriert werden.

Wenn man Opfer der Abofalle wird, ist ein Widerspruch das richtige Mittel. GMX klagt diese Sachen vor Gericht nicht ein - aus gutem Grund

1

Hast du ein kostenloses GMX-Konto angelegt?

Sicher das es eine E-Mail von GMX war?
War dein Konto wirklich gesperrt?

Oftmals werden die Identitäten gefälscht und das sind nur milde Drohungen, die niemals eintreten.

Wenn du ein Kostenpflichtiges Konto bei GMX erstellt hast (mit zusätzlichem Speicher etc.) und du dort mal nicht gezahlt hast, kann das schon alles stimmen.

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicolaiMSPNI94
28.04.2016, 14:28

absolut sicher, habe eine kostenlose E-Mail. Nach dem Einloggen auf GMX ging es nicht weiter zum Postfach bis ich das Mandat abgeschickt hatte

0
Kommentar von BigBen38
28.04.2016, 14:32

Web und GMX bieten jedem Kunden mehrmals im Jahr ein Testabo mit den besseren Features an - oft getarnt als "hier Geschenk auspacken" oder ähnlichen Sauereien....

Nach dem "Testmonat" den dann so gut wie niemand kündigt - wird der Zugang gesperrt bis man zahlt - wohlwissend, das man in dem Account auch ggfs wichtige Korrespondenz abwickelt.

1

Das ist nichts neues!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch doch mal gmx zu kontaktieren und schicke Ihnen einen Konto Auszug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NicolaiMSPNI94
28.04.2016, 14:24

die stecken da mit drinnen und haben doch mein Kontozugriff verweigert bis ich das SEPA Mandat ausgefüllt abgeschickt hatte.

0

Was möchtest Du wissen?