Rechnung an Warenempfäner?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein, der auftraggeber muss bezahlen, egal an welche adresse geliefert wurde - da würde ich die rechnung / mahnung hinschicken. und gleich mal etwas drohen  wenn nicht bezahlt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Empfänger der Ware hat mit Deinem Vertrag mit dem Käufer in dem Fall nichts zu tun. 

Du solltest anstelle weiter fruchtlos zu mahnen einen Mahnbescheid bei dem in Deinem Bundesland dafür zuständigen Amtsgericht beantragen um die Zahlung gerichtlich zu erzwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit was hast du verschickt ? Inkl. Sendungsverfolgung ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjaknospe
01.06.2016, 14:06

Ja, ich kann alles belegen, auch das die Ware angekommen ist. 

1

Nein, relevant ist der rechnungsempfänger, mit dem hast du den Vertrag.

Du mahnst erst "nach Monaten"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anjaknospe
01.06.2016, 14:06

nein, ich habe schon mehrmals gemahnt, aber leider ohne Erfolg. 

Was kann passieren wenn ich es beim Warenempfänger versuche, außer keiner Reaktion?

1