Frage von TightLP, 88

Rechner hängt sich beim Spielen auf?

Guten Morgen, Ich habe letztens in meinen PC eine neue Grafikkarte eingebaut ( Msi R9 380 ). Seitdem hängt sich mein PC in Gta 5 nach gut 30min auf. Auch in anderen Spielen wie Rainbow Six siege passiert das. Dort ist meine CPU Auslastung dauerhaft zwischen 90 und 100%. Ich habe einen schlechten Standard boxed kühler. Woran kann das liegen das Windows bzw. Der PC einfriert? Es geht dann nämlich weder Ton noch kann ich den Task Manager öffnen. Ich kann ihn nur ausschalten....Kann das an der Hitze der CPU liegen? Würde eine Clean Neuinstallation von Windows etwas nützen. Kann es sein das meine neue Graka defekt ist?

AMD A10 7800k 4x3.75 GHz

Msi R9 380 Gaming 4g

DDR3 8GB

Windows 10 64x Bit

Be quiet! pure Power 9 500w

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Serelen, 56

Moin TightLP,

ist das ein Fertig PC gewesen oder hast du dir den selbst zusammen gebaut vorher?
Die CPU ist halt echt nicht gut, dass diese dauerhaft bei spielen wie GTA5 usw. auf 90-100% Auslastung keucht ist normal. Die Grafikkarte wird durch den CPU auch bottlenecked (ausgebremst) denke ich. Aber eigentlich solltest du allgemein spielen können (wenn auch vielleicht nicht besonders gut) ohne dass sich dein spiel gänzlich aufhängt. Wenn du das Problem generell überall hast, rate ich dir erstmal den Grafikkartentreiber neu zu installieren und danach zu versuchen mit reduzierten Grafikeinstellungen zu spielen, wenn es dann stable läuft liegt es vermutlich an der zu schlechten CPU.
Nächste Option wäre Windows neu installieren mit allen Treibern.
Letzte Möglichkeit die Grafikkarte umzutauschen.

Liebe Grüße
Serelen

Kommentar von myltlpwny ,

Zusätzlich würde ich als erstes die Temperaturen mal im Auge halten. Wenn so ein boxed-Kühler bei den Temperaturen verstaubt ist, kann die CPU gerne auch mal zu warm werden.

Kommentar von Serelen ,

Naja, die A10 und FX Serien sind Hitze ja gewohnt die liegen selbst gut gekühlt immer irgendwo zwischen Vulkanausbruch und Höllentor. :'D :P

Kommentar von TightLP ,

Ich hab mir damals einen Fertig PC gekauft. Der hat mir aber nicht gereicht und ich hab mir ein neues Gehäuse,Netzteil,Graka etc. gekauft. Nur Mainboard,Prozessor, kühler hab ich von dem alten in den neuen PC mitgenommen. Die will ich aber auch noch tauschen ich wollte nur nicht so lange warten ;) Ich kann Gta auf höchsten Einstellungen flüssig spielen und sonst alles andere auch. Ich habe Windows neu installiert (nicht clean) -> keine Besserung . Meine Treiber sind aktuell.

Kommentar von Serelen ,

Du solltest mal gucken ob während des Freezes die Prozessor Auslastung auf 100% stehen bleibt. Evtl. ist es wirklich dein Prozessor der es einfach nicht mehr schafft. 
Wenn ein Clean install nichts bringt muss ja in der Hardware irgendwo das Problem liegen. Lass auch mal Memtest durchlaufen, defekter RAM kann den PC auch schnell abrauchen lassen.
(Memtest sollte mit 0 Fehlern beendet werden wenn der RAM einwandfrei ist)

Kommentar von TightLP ,

Gute Idee Serelen. Ja die CPU Auslastung ist meistens im 100% Bereich. Ich würde gerne mal meine CPU temps. überprüfen. Jedoch liegt die nach ner halben Stunde 90% immer noch bei 40°......Also da kann doch was nicht stimmen XD

Kommentar von Serelen ,

Welches Überwachungstools benutzt du? HWmonitor?
Ich würde sagen die Sensoren haben einen weg, keine amd cpu liegt bei 40°C!

Kommentar von TightLP ,

Core Temp. Und im UEFI steht auch nur so 50℃. Jap, der Sensor hat einen an der Waffel.

Kommentar von Serelen ,

Seine temps nicht überwachen zu können vor allem bei einer amd cpu ist natürlich mega sch*****. Aber ok Mainboard aus einem Fertig PC was erwartet man. 
Die Teile die du noch aus dem Fertig pc hast schnellstmöglich ersetzen. 
Aber ansonsten kannst du ja erste das oben geschriebene umsetzen und schauen was das bringt. Und vor allem die cpu Auslastung überwachen, vermute auch dass es definitiv daran liegt, der core ist echt nicht gut.

Kommentar von TightLP ,

Also ihr glaubt es liegt ab der CPU. Ok . Welche Intel CPU würdest du mir empfehlen? Ich will in einem Menschlich en Preissegment bleiben und brauch trotzdem genug Leistung für Watchdogs 2 und Steep (die ja bald erscheinen).

Kommentar von Serelen ,

Also bei aktueller Marktlage empfehle ich einen i5 6600k (Skylake). Dazu brauchst du aber ddr4 und nen 1551 sockel aufm mainboard.

Kommentar von TightLP ,

PS: Bevor ich meine neue Graka eingebaut hab war meine Auslastung in Gta nicht so hoch und ich hatte auch keine Hänger am PC.

Kommentar von Serelen ,

Was hattest du denn vorher drin?

Kommentar von TightLP ,

Steht bei meiner Frage. AMD A10 7800 mit nem FM2+ Sockel und nem Samsung 8GB DDR3

Kommentar von Serelen ,

Ich meine Grafikkartentechnisch.

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Hardware, PC, Technik, 37

Moin Tight,

in was für einem Gehäuse steckt deine Hardware, wie sieht´s mit Airflow aus, was für einen Kühler hast Du auf dem A10, und welches Mainboard ?

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von TightLP ,

Sharkoon t-28. 3 Gehäuselüfter 120mm. Ich hab Mainboard und CPU mit dem Standard Schrott kühler von AMD nur vorübergehend in meinem System bis ich mir was neues bestelle. Soviel dazu. Das Mainboard was ich bei der nächsten Gelegenheit rausschmeiße ist zu alt um es im Internet zu finden .

Kommentar von JimiGatton ,

Das T-28 kenne ich, hat nen guten Airflow, kein Thema.

Kann mir nir vorstellen, das deine CPU überhitzt und dann runtertrottelt, bzw. direkt abschaltet.

Könnten auch die Spawas deines Mainboards sein.

Im Treiber der R9 380 solltest Du auf jeden Fall das Leistungs/Power-Limit auf +20% stellen, könnte auch Abhilfe schaffen : http://prntscr.com/c1gzsz

Falls Du den A10 behälst : [url=https://geizhals.eu/1325682]Scythe Grand Kama Cross 3[/url]

Der kühlt auch die Spawas vom Mainboard mit.

Wenn Du auf Intel umsteigst, würde ich natürlich keinen Top-Blower nehmen.

Antwort
von Mephir, 38

Ich weiß aktuell leider nicht, welche Karte vorher drin war. Ein ganz wichtiger Faktor, der gerne mal vergessen wird, ist das Netzteil.

Gerade in Fertig-PCs sind diese auf das absolute Minimum getrimmt. Also eben nur für die verbauten Teile gedacht.

Steckst Du jetzt eine wesentlich stromhungrigere Karte ins System, kannst Du mit Glück es zwar noch so haben, dass der PC gerade noch läuft, sich aber dann mit so beschriebenen Fehlern bemerkbar macht.

Auch wenn ich von der CPU kein Freund bin, so wird der Großteil der Last heute doch von der Grafikkarte getragen. Hier sehe ich zumindest noch nicht so die Probleme.

Ich selbst hatte mal ein viel zu schwaches Netzteil und seitdem weiß ich, dieses Problem kann div. Fehler auslösen, die man im ersten Moment nicht einmal mit einem zu schwachen Netzteil in Verbindung bringen würde.

Kommentar von JimiGatton ,

Das Netzteil reicht dicke.

Kommentar von Mephir ,

Ok, zumindest eine Fehlerquelle weniger. Wenn auch natürlich ein Defekt am Netzteil ganz allgemein nicht immer ausgeschlossen werden kann.

Ansonsten würde ich die Treiber nochmal komplett vom System runter hauen. Wenn alle Stricke reißen, auch das komplette System noch einmal neu aufsetzen. Ich weiß, dass ist immer eine Sch...arbeit, aber wenn es am Ende alles keine Besserung bringt, der einzige Schritt um festzustellen, ob es eben doch ein Hardwareproblem ist. Läuft dann alles rund, war es ein Problem mit den Treibern oder Windows selbst.

Kommentar von TightLP ,

ich habe ein Be quiet pure Power 9 das sollte reichen ;)

Expertenantwort
von Neugierlind, Community-Experte für PC, 31

Das ist halt das "typische" AMD Gaming Erlebnis. Deswegen empfiehlt man ja auch eine gute Intel i3 oder i5, da die beim Zocken kaum auf Volllast gehen.

Du hast eine schlechte CPU, du kannst ihn entweder mit einem additionalen größeren Lüfter "kühl" halten, inwiefern das hilft kann ich dir nicht garantiert sagen.

Der Grund ist, du hast es erfasst, deine CPU geht auf 100% bis irgendwann dein Betriebssystem sagt:" NE!! Das Spiel ist zu heiß, das kicken wir ausm Taskmanager raus!" Das passiert nur in den Grafiklastigen Spielen wie GTA oder Rainbow Six. Bei anderen Games wo du kaum auf 100% last kommst, wird es wohl normal laufen.

Hier ein paar vorschläge aus Amazon für einen neuen Kühlkörper
https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%9...

Bei deinem FM2+ Sockel für deine CPU gibt es keinen Hecta oder Octa Core, also musst du wohl versuchen die CPU kühl zu halten, da du sonnst ein neues Mainboard und eine neue CPU brauchst.

Wenn du dir das aber überlegst, ein neues Mainboard zu kaufen, würde ich dir die neuen DDR4 Systeme empfehlen. Du bräuchtest dann halt einen 1151 Sockel Intel CPU und DDR4 Ram. Im ganzen wären das knapp 330€ mit CPU RAM und Mainboard.

Kommentar von TightLP ,

Vielen Dank fuer die Antwort. Ich wollte eh auf einen I5 6500 mit einem DDR4 System umsteigen. Ich kenn meine Temperaturen von der CPU nicht. Dort steht auch nach langem spielen 40° C . Das ist wohl kaum richtig.

Kommentar von JimiGatton ,

Wenn Du auf den i5-6500 umsteigst :

1 [url=https://geizhals.eu/1290386]Intel Core i5-6500[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1320964]GeIL Dragon RAM white IC DIMM Kit 8GB, DDR4-3000[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1325629]MSI Z170-A Pro[/url]
1 [url=https://geizhals.eu/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]

Den Ben Nevis kannst Du auch später nachrüsten, weil selbst der boxed Kühler den i5-6500 mehr als ausreichend kühlt.

Wahlweise 8 oder 16 GB RAM.

Das günstige Z170 Brett weil :

- Chip im Vollausbau

- Kaum teurer als ein gutes H170/B150

- Kannst den 3000er RAM nutzen, welcher sich gerade beim zocken bei den mind. FPS auszahlt

- Ist auch kaum teurer als lahmer 2133er RAM

Kommentar von Neugierlind ,

Nimmst du den 16Gig RamKit, das Mainboard und die CPU. Wenn du bisschen mehr kohle hast, nimm die i5 6600. 

Danach wirst du bezüglich des Prozessors nie probleme verspüren.

Und das gute ist, dein A10 AMD hat noch eine Mobile Grafikeinheit. Du kannst also mit nem 200 Watt Netzteil und nem billig gehäuse einen "Büro Rechner" für irgendeinen aus deiner Familie basteln. RAM, Mainboard und CPU hast du ja bereits.

Kommentar von TightLP ,

ja das wollte ich eh machen. Meine Eltern brauchen eh einen neuen...

Antwort
von bloxman, 21

Hallo.

Wenn die Grafikkarte mehr Leistung bringt, dann musst du auch mehr lüften.

Versuch ohne PC-Verkleidung zu spielen.

Wenn das nicht der Grund ist, dann kann das am Netzteil liegen, dass zuwenig Strom liefert.

Du kannst versuchen im Spiel die Auflösung zu ändern. Vielleicht läuft es dann.

Viel Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community