Frage von E1312085, 15

Rechenmethoden für Mathenachhilfe?

Ich gebe momentan einer Fünftklässlerin Mathenachhilfe Unterricht. Wir wiederholen Sachen aus der Grundschule: Schriftliche Addition und Subtraktion. Mein Problem ist, dass ich praktisch die ganze Zeit nur (langweilige) Arbeitsblätter mit ihr bearbeite (Buch können wir nicht benutzen, da steht dazu nichts drin). Ich denke mal, für sie ist das auf Dauer echt langweilig, und wie will man bitte lernen wenn man keinerlei Spaß dabei hat? Ich suche daher kreative Möglichkeiten, solche Aufgaben mit ihr zu rechnen, bzw. auszudenken (bisher bestand Abwechslung daraus, sie Zahlen würfeln zu lassen). Kann mir da Jemand helfen und hat irgendwelche Ideen? Ist das erste Mal, dass ich Nachhilfe gebe :)

Antwort
von fox02, 11

Vielleicht sowas wie 3 Bonbons dann ist jemand 1 Bonbon weg, wie viele bleiben noch. Also mit echten Bonbons.

Kommentar von E1312085 ,

Naja, wir arbeiten schon mit großen Zahlen. Das wären viele Bonbons :D Trotzdem danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten