Frage von ischdochegal, 18

Rechenaufgabe Anleihe Rendite?

Ich verzweifle gerade an einer Aufgabe der Prüfung 2011. Berechnen Sie annäherungsweise die Rendite der Anleihe unter der Voraussetzung, dass diese bis zum Ende gehalten wird. 6,75% Zins im Jahr. Kurs 107 zibstermin 08.05 gzj. Laufzeitenente ist 08.05.2016. Die rechnen in der Lösung folgendermaßen: Jahresertrag= Nominalzins-Kursverlust p.a. = 6,75€ -7,00 :5€ = 5,35 € Rendite = Jahresertrag : Kaufkurs • 100 = 5,35 :107 • 100= 5%

Bitte erklärt es mir. Ich verstehe auch nicht warum durch 5 gerechnet wird.

Danke!!!!

Antwort
von Mamuschkaa, 11

2016-2011=5

"6,75% Zins im Jahr. Kurs 107 zibstermin 08.05 gzj. "
zibstermin=Zinstermin?
Kurz 107? was bedeutet denn Kurz?
was ist gzj?
gesamt Zins Jahre? Dann müsste dort aber eine Zahl dabei stehen die unabhäbgig vom Zins Termin ist.
Jahresertrag= Nominalzins-Kursverlust p.a.
was ist p.a.? pro Anleihe? Dann wohl p.A
Laufzeitenente? Was für eine Ente? Nicht eher Laufzeitenende?
6,75€ -7,00 :5€
6,75€ ist wohl nicht richtig, es sind 6,75% Und solange wir nicht von 100€ Reden ergibt 6,75€ kein sinn.
Ok ich stelle die Frage neu:
Du Kaufst Anleihen für 107€ für 5 Jahre und bekommst am Ende 100€ zurück
pro Anleihe bekommst du 6,75€ (nicht%)

Am Ende bezahltst du also 7€ um 5 Jahre lang 6,75€ zu bekommen
wie viel bekommst du Jährlich?
in 5 Jahren bekommst du: 5*6,75€-7€
in 1 Jahr bekommst du durchschnittlich: 6,75€-7€/5=5,35€
Und dann rechnest du noch aus wie viel % Gewinn du aus deinem 107€ geschlagen hast.
5,35€/107€*100%=0.05€/€*100%=0.05*100%=5%

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten