Realtek HD audio vom Motherboard löschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ob du den "treiber" von windows besser findest ist dem mainboard egal, denn das mainboard braucht den treiber damit du überhaupt einen sound hast. lade dir einfach den realtek hd audio manager herunter. da hast du einen 10 band equalizer und kannst damit den bass auch anheben, und zwar nach deinen geschmack und nicht nach einem fest eingestellten wert, so wie es der manager von windows macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz einfach. Du hast da einen Realtek Audiochip auf dem Board, es ist also richtig so dass der Treiber installiert wird.

Allerdings sollte das nicht automatisch passieren, wahrscheinlich hast du eine Software von Asrock im Autostart die genau diese Installation anstößt. Automatisch sollte nur der Windows Eigene für Realtek Treiber installiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkygyHD
23.09.2016, 16:58

Ich teste es gleich mal, ich melde mich sofort, wenn ich den PC neu gestartet habe :)

0

Kannst dein OnBoard Audio im BIOS deaktivieren.... Ist aber so ähnlich wie des im Gerätemanager zu machen, also alle geräte die dahin abhägigkeiten haben werden nicht gehen...

Aber was erhoffst du dir den davon? Hast du eine zweite SoundKarte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkygyHD
23.09.2016, 17:07

Nein ich will bloß den Audiotreiber von Microsoft und nicht den von Realtek, der gefällt mir nicht so, weil der keinen Bass-Boost hat.

0

Solange keine Alternative, wie eine PCI- oder externe Soundkarte vorhanden ist, wird er immer wieder automatisch den Taiwan Schr...t installieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung