Frage von Carrier, 19

Realschulezweig Soziales und Kunst?

Ich plane evtl die Schule zu wechseln, ich bin in der zehnten Klasse. Bisher hatte ich in meiner Schule den Zwei Haushalt und Ernährung, dementsprechend kenne ich mich nicht mit dem sozialen Zweig oder dem Kunst Zweig sonderlich gut aus, aber ich bin sehr interessiert daran. An der neuen würden diese zwei Zweige angeboten werden, und ich würde einen gerne nehmen, aber meine Frage: Kann ich das überhaupt schaffen? Baut das auf die vorherigen Jahrgangsstufen auf wie naturwissenschaftliche Fächer? Oder könnte ich gut damit zurecht kommen, auch wenn ich es vorher noch nie hatte? Vielen Dank für Antworten!

Antwort
von 17yearsgirl, 10

Also ich bin seit letztem Schuljahr auf dem Sozialgymnasium und ich hatte letztes Schuljahr 6 Schulstunden in der Woche Pädagogik/Psychologie

Wenn dich Pädagogik/ Psychologie interessiert empfehle ich dir das auf jeden Fall! Sprich psychische Krankheiten, Erziehung, Wahrnehmung etc...

Also bei mir war es jetzt so das darauf geachtet wird das alle Schüler aufs gleiche Level gebracht werden.. Sprich wenn das bei euch auch so ist, musst du dir da keine Sorgen machen.

Lg, marie

Kommentar von Carrier ,

In welche Klasse bist du letztes Jahr neu gekommen? Und hattest du große Anschlusschwierigkeiten?

Kommentar von 17yearsgirl ,

Ich kam in die 11.

Das SG (Sozialgymnasium) hat G9, sprich bis zur 13.

Und nein hatte ich nicht, aber ich bin von der 10. Gymnasium aufs SG gewechselt wodurch ich auch viel Stoff schon kannte 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten