Frage von DevilBoy55, 42

Realschule oder oberschule?

Gutn tag, bin 16 jahre hab vor meine schule zuwechseln ab in der 10te klasse. Hab natürlich viele gründe. Wegen zu wenig freunde, streit mit einigen leuten da und fahrstress(mehr als 1stunde unterwegs) usw. Ich bin auch bei einer spezielle schwerhörige schule. Und will jz eine schule wo alles normal ist. Hab ein cochlear implantant und ein hörgerät mit den ich eig. recht gut höre. Nicht zu 100prozent aber vllt 70 prozent. Es sollte schon klappen hab schon probe gemacht in einer normale schule den stoff sollte ich mitkriegen. Nur warauf ich angst habe ist das ich keine richtige sprachentwicklung habe. Ich lerne das wo ich wirklich nur normale freunde kennengelernt hab. Es hat recht viel verbessert an meiner sprache. Es sollte so weiter gehen deswegen will ich auch auf einer normale schule gehen. Ihr musst euch vorstellen ihr habt englisch gelernt aber richtig beherrschen gehts ja nicht deswegn geht man ins ausland um es besser zulernen. Also meine frage ist jz wäre es gut das ich in einer realschule oder oberschule gehen? Info meine notendurchschnitt ist immer 2,8~2,6 mathe 2 englisch 3 deutsch 4 restfächer 3/2. Ich würde mich freuen wenn hier auch ein schwerhöriger antworten würde der erfahrung gemacht hat an einer normale schule. Danke trz für andere korrekte antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von cmler, 23

Normalerweise würde ich die recht geben. Wenn du an einer Schule für Schwerhörige bist und denkst du kommst genauso gut an einer "normalen" Schule zurecht, sollte man das unterstüzen. Auf der anderen Seite würde ich es, in deinem Fall,  nicht empfehlen! Du wirst wohl den 10 Klasse-abschluss machen und wechsels die Schule in der 10 Klasse das heist:

Lehrer die dich nicht kennen, können nicht auf dich eingehen und deine Stärken fördern!

Neue Klassenkameraden die, wenn du Pech hast, "den neuen" auf's Korn nehmen!

Der Fortschritt der Klasse, sind sie im Lehrstoff weiter oder liegen sie zurück?! Da muss man nacharbeiten oder aufarbeiten (beides strengt an)!

Es ist ein Schuss ins blaue und normalerweise würde ich  JA  sagen. Bei dir (ich gehe von 10 Klasse-abschluss aus) kommt aber noch die Prüfung hinzu das heist du müsstest dich in ca. 3 Monaten komplett neu ausrichten und anpassen, das wird sehr schwer meiner Meinung nach.

Kommentar von DevilBoy55 ,

Danke danke das hat mich zum nachdenken gebracht. Ich werde mich darum ganz gut kümmern. Ich tuhe alles um aus dieser spezielle rauszukommen. Und eine frage wird in der realschule auch eine 2te fremdsprache benötigt? Muss ich darüber auch eine Prüfung machen? Soweit bei meiner schule gibts nur die erste. Und natürlich bin ich in fremdsprachen interessiert also nicht das das dramatisch wird und so.

Kommentar von DevilBoy55 ,

spezielle schule* sorry

Kommentar von cmler ,

Ich bin kein Lehrer (und ich hab keine Kinder) daher, kann ich dir Frage zu den Prüfungen leider nicht beantworten. Ich hatte meine Pflichtprüfung aber da ich nur english als Fremdsprache hatte kann ich es nicht sagen!

Ich bin, wenn ich mich recht entsinne, nichteinmal in englisch geprüft wurden, ich hätte verloren... damals (heute lese ich englisch wie deutsch und kann es auch recht gut schreiben ... am sprechen arbeite ich noch ;-) ), das kommt dann wohl auf's Profil an! Was ich dir nahelegen würde ist LESEN Ich war/bin schon immer schlecht was Rechtschreibung und Grammatik angeht aber lesen hat mir da gut geholfen!

Kommentar von DevilBoy55 ,

danke für den tipp ich bin auch sehr schlecht an gramatik und text verstehen wegen meine sprachentwicklung was fehlt. Mein grosser bruder ist von gym nach real gekommen und wurde auch schlechter mit deutsch dann hat er harry potter bücher gelesen. Dann ist er auch echt gut geworden..;)

Antwort
von Fairy21, 22

Mache dann erstmal Realschule und danach, wenn du deinen Real oder erweiterten Realschulabschluss hast,kannst du dich ja immer noch in der Oberschule versuchen. 

Kommentar von DevilBoy55 ,

warum so? und nicht erst oberschule dann realschule? oberschule ist doch haupt und real oder nicht? Nur das ding ist die oberschule ist auch etwas weit entfernt (1stunde). Und realschule nur halbe stunde.. Ich weis echt nicht welche ich nehmen soll..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community