Frage von Knuffkatze, 44

Realschulabschluss weg?

Hab ich den Realschulabschluss nicht mehr weil ich auf das Gymnasium gewechselt bin und wiederholen muss bzw. was passiert mit meinem besseren Abschluss von der Realschule wenn ich auf dem Gymnasium ein schlechteres Ergebnis erziele? Kann ich meinen Realschulabschluss trotzdem verwenden obwohl ich noch keinen Realschulabschluss vom Gymnasium habe?

Antwort
von Sabsi69, 22

Das letzte Zeugnis ist der Abschluß. Wenn du im Abi schlechter bist, als in dem Realschulabschluß ist das halt so. Selbst wenn du das Abi in der 11. abbrichst ist dieses dann dein Abschlußzeugnis und höher einzuschätzen als der Realschulabschluß.

Antwort
von silazio, 12

Abschlusszeugnis ist Abschlusszeugnis. Die 10. Klasse ist auf dem Gymnasium die Einführungsphase in die Obstufe, daher musst du die noch einmal durchlaufen.

Antwort
von NameInUse, 25

Wenn Du das Abschlusszeugnis hast, hast Du es und damit natürlich auch den Abschluss, egal was danach folgt.

Antwort
von ClownMonster, 12

Wenn dein Abi schlecht ist kannst du dich trotzdem mit deinem Realschulzeugnis (Zeugnis der 10. Klasse) bewerben.

Antwort
von katharinaraffa, 13

Ja den hast du ja trotzdem, was auch dein Abschlusszeugnis dann zeigt.

Antwort
von Ishh93, 11

Und wenn du zum Serienmörder wirst, Länder bombardierst und kleine süße Tiere verprügelst - den Abschluss kann man dir selbst da nicht wegnehmen. Du hast den Abschluss also fest erreicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community