Frage von xKiriko, 64

Realschüler-Hauptschüler?

Hay und zwar ich bin jetzt 8. Realklasse.. Und bin ehrlich ich war sehr oft nicht in der schule weil ich mit denn Schülern und Lehrern nicht klar kam und nur Stress hatte dadurch hatte ich Angst in die schule zu gehen... Doch jetzt hab ich die Klasse usw. Gewechselt doch mit meinen Noten sieht es verdammt schlecht aus und jetzt kommt die Frage kann ich trotzdem in die 9. Klasse nur als Hauptschüler oder muss ich die 8. Nochmal machen? Danke schonmal für die Antworten

Antwort
von FooBar1, 19

Tja. Ich würde sagen deine Schuld wenn du mit Leuten nicht klarkommst. Wird sich auf ner anderen Schule nicht ändern. Du musst erst dein asoziales Verhalten ändern und dich zusammenreißen. Wiederhol ne klasse und mach es besser.

Antwort
von Loveschocolate, 9

Ich würde bei real bleiben. Wenn du nämlich dich jetzt richtig verbesserst und motiviert bist, kannst du von Real auch noch später Abi machen.  Von Haupt wird das schwierig.  Außerdem wird dir der Stoff aus der 8. auch auf der Hauptschule fehlen. Das würde dir also gar nicht helfen.

Antwort
von poldi1405, 33

Egal wie: die Kenntnisse fehlen dir. Reiss dich zusammen und Pflanz dich auf deinem Allerwertesten. Denk doch mal etwas weiter als bis zum Nachmittag: schlechter HS-Abschluss -> kein/schlechter Job; guter Abschluss -> besserer Job -> mehr Luxus im späteren Leben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten