Realitätsverlust woran kann es liegen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Messis haben eine psychische Störung. Für sie ist das normal und mit dem von dir angesprochenen Realitätsverlust hat das schon viel zu tun. In den Augen zumindest von uns "Normalen".

Ich habe immer mal wieder mit solchen Wohnungen zu tun. Ich bin dann die, die für Sauberkeit sorgt.

Interessant war das Gespräch mit dem Betreuer im letzten Fall. Im Kern ging es darum, ab wann ein Mensch für unmündig erklärt werden kann. Das wäre ja die letzte Konsequenz aus der Tatsache, daß alle anderen diese Lebensbedingungen für unwürdig erachten. Aber da der freie Wille des Betroffenen hoch gehandelt wird, kommt eben regelmäßig das Aufräum- und Putzkommando, welches die Zustände wieder so einrichtet, daß keine Gesundheitsgefährdung mehr vorliegt.  Zum Glück gezwungen werden kann ein Mensch in Deutschland so gut wie gar nicht.

Ich stehe jedes Mal wieder einigermaßen fassungslos in diesen Wohnräumen, weil es einfach viel zu weit weg ist von dem, was ich selbst lebe. Und bei mir ist es weiß Gott nicht klinisch rein und wie bei "Schöner Wohnen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amura24
18.02.2016, 22:11

Ja genau das meine ich ja auch, es muss nicht steril sein aber es muss hygienisch sein und eine Grund Ordnung sollte das sein. Aber kake auf dem Boden und Schimmel im Kühlschrank das ist zu viel für mein Verständnis echt

1
Kommentar von Amura24
18.02.2016, 22:27

Ja da hast du wohl recht

0

Nein, sie "sehen" es wirklich nicht. Wenn sie zB nur den Tisch abräumen ist die ganze Wohnung für sie "sauber". Es stört sie auch nicht. 

Aber es gibt auch welche, die es zwar stört, aber sie finden einfach den Dreh nicht und/oder sind total überfordert. Ich denke dass beides eine Krankheit ist. Verstehen und erklären kann ich es aber auch nicht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amura24
18.02.2016, 21:57

Aber Schimmel im Kühlschrank kake auf dem Boden sowas sieht man echt nicht ????

0
Kommentar von Amura24
18.02.2016, 22:01

Das ist aber sowas von krass für ein Menschen wie mich wirklich ich kann sowas einfach nicht verstehen ich mag es auch nicht klinisch rein aber eine Grube Ordnung und Sauberkeit muss doch möglich sein

1
Kommentar von Amura24
18.02.2016, 22:13

Ja richtig ich sehe Frauentausch das war meine Inspiration zu dieser Frage haha und ja wie gesagt unverständlich für mich so zu leben

0
Kommentar von Amura24
18.02.2016, 22:27

Ja da bist du nicht alleine 😂

0

naja das ist schwer zu beantworten, die einen haben vielleicht depressionen und würden gerne aber können nicht. die nächsten sind eben messis, der übernächste hat vielleicht wahnvorstellungen oder ein schiksalsschlag erlitten. ich denke mal solche menschen haben grundlegend ein problem was therapie bedarf. du hast schon recht dass das nicht gesund sein kann und auch nicht ist, aber wahrscheinlich wird es einfach nicht für voll genommen. es wird `verdrängt`  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind dem Luxus einfach nicht gewöhnt. Sie kannten einfach nie etwas anderes und so viele tolle Sschen braucht man auch nicht. Wir sind auch nur Tiere und jedes Tier schläft auf dreckigen Plätzen und kommt andauernd in Kontakt mit ekelhaften Dingen. Man braucht nicht viel zu haben um glücklich zu sein, ich hoffe das wird dir irgendwan klar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amura24
18.02.2016, 21:55

Das meine ich nicht, es geht mir eher um die Hygiene zbs wie Schimmel im Kühlschrank ??? Muss dass den sein

0
Kommentar von Amura24
18.02.2016, 22:02

Hmm. Irgendwie auch traurig

0

Das ist glaub ich so etwas wie " betriebsblind " sein. Die nehmen das nicht so wahr... Sie sehen es quasi nicht weil so fort tagtäglich leben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach wollen die Leute zu Anfang das nicht sehen und später sehen sie es dann auch nicht mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Sehen sie nicht. Kann man ausblenden. Immer schön auf die Zehenspitzen schauen, wenn man durch die Wohnung geht. Und fernsehen oder PC, das schafft die Illusion einer heilen Welt. Das ist in den schlimmen Fällen aber begleitet von anderen psychischen Beeinträchtigungen. Somit kein selbst gewähltes Schicksal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung