Realitätsverlust die tage später nach THC konsum?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was du da erlebst sind Auswirkungen von THC. Dein Organismus sucht sein Gleichgewicht zurück zu erlangen. Ich denke mal, dass du dich ab dem dritten Tag weitestgehend von den Auswirkungen des THC erholt hast. Im Extremfall kann es bis zu 5 Tagen dauern.

Die Wirkzeit des THC ist sehr gering, weshalb gewohnheitsmäßige Konsumenten von THC auch immer wieder mit Joints nachladen müssen.

Du solltest es dir überlegen, wenn du in Zukunft weiter konsumieren willst, welche Preise der Persönlichkeitsverändeungen und Entzugserscheinungen du bereit bist, dafür zu bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Hilfreich wäre es, wenn du wüsstest, was für eine Cannabis Sorte du konsumiert hast. 

Die von dir beschriebenen Symptome kommen mir bekannt vor, ich denke man kann von einem schlechten Trip sprechen. Es kann auch sein, dass das Gras zum Beispiel mit LSD gestreckt wurde,  wodurch solche Psychosen verursacht werden können. (das war zumindest bei mir der fall)

Ich würde erst einmal von einem Arzt Besuch abraten und abwarten, wie sich sein Körper weiterhin verhält. Im Normalfall solltest du dich nach spätestens drei Tagen erholt haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Kater, das sind die drogen ! Nicht mehr nehmen und gut ist. Nimmt drei mal THC und wundert sich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schutzee
04.01.2016, 23:20

Also 3 mal thc einnehmen in einer spanne von 4 Monaten ist jetzt nicht so krass. 

0
Kommentar von uncutparadise
05.01.2016, 00:53

Nö. Aber wundere dich halt nicht über Auswirkungen ;-) krass ist manches nicht, was nicht gut ist.

0

Nach ein par Tagen geht das schon wieder weg, wenn du nichtsmehr konsumierst. Ich kenne das Gefühl auch. Naja Herzrasen hatte ich noch nie, aber ok. Realitätsverlust würde ich das nicht nennen, dass ist etwas zu übertrieben ausgedrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dritten Versuch hast Du Cannabis offenbar überdosiert und dabei erlebt, was man allgemein "unerwünschte Nebenwirkungen " nennt.

Schlaf noch 2-3 dreimal über die Sache, dann wird alles wie vorher sein. Anfängern und Neu-Einsteigern empfehle ich gerne das Buch "Rauschzeichen" (Google) zu lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man Psychose nennen. Besuche möglichst schnell einen Arzt. Ich kenn mich mit Realitätsverlust nach Cannabiskonsum nicht aus, kenne nur eine Person, die das hatte, aber sowohl Menge, als auch Häufigkeit des Konsums sind irrelevant. 


Aber ich gehe vom Schlimmsten aus, vllt normalisiert sich das wieder, das weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yogi851
04.01.2016, 15:37

Schwachsinn!!! Wenn du dich nicht auskennst, bitte dich vor solchen Beiträgen fernhalten.

0

Was möchtest Du wissen?