Frage von HEVIMU, 77

REAL NATURE SNACK PROTEIN FÜR MEERIS?

Ich hab eine wichtige Frage: ich habe eben im Fressnapf den Natur Snack "Protein" (mit Mehlwürmern etc) von Real Nature gekauft. Allerdings habe ich mich verguckt, denn der Snack ist eigentlich nur für Hamster, Zwerghamster, Mäuse, Gerbils und Ratten. Ich habe eben meinen Meeris jeden ein Stück gegeben, und sie essen es. Meine Frage jetzt: IST ES SCHÄDLICH FÜR SIE ? Danke im Vorraus :)

Antwort
von HikoKuraiko, 53

Würds ihnen nicht geben eben wegen den Mehlwürmern. Meerschweinchen sind eben reine Veganer (außer der Muttermilch gibs bei denen nix "tierisches"). Wenn sie in der Natur aber mal ein Insekt mit essen macht das überhaupt nicht. Allerdings ist in dem Futter noch sehr viel mehr enthalten was nicht in den Meerschweinchenmagen gehört (und teilweise noch nicht mal in Hamster, Degus oder Ratten). Von daher würd ichs ehrlich gesagt in den Müll werfen oder dem Tierheim spenden. 

Kommentar von HEVIMU ,

Danke, werde mal sehen was ich damit mache, umtauschen kann ich es jetzt nicht mehr aber wegschmeißen möchte ich es auch nicht ... Ich kann es ja jetzt auch schlecht nochmal zu Fressnapf bringen und dort fürs Tierheim abgeben wenn es schon geöffnet ist , oder ?

Kommentar von HikoKuraiko ,

Wenn du es wieder zuklebst sollte das eig kein Problem sein. Wenn du deinen Meeris übrigens was gutes tun willst dann hol das nächste mal getrocknete Kräuter. Dieses gepresste Zeug ist nie gut 

Kommentar von Margotier ,

Einige Tierheime nehmen sowas auch an, wenn es schon geöffnet ist, wir haben schon Ähnliches direkt dort abgegeben.

Ob Fressnapf es für's Tierheim nimmt, weiß ich nicht.

Kommentar von HikoKuraiko ,

Bei unserem Fressnapf 20km entfernt steht extra ne Spendenkiste fürs Tierheim wo man Futter rein geben kann was man dort gekauft hat ;) Wird dann alle paar Tage glaub ich vom Tierheim dann abgeholt

Antwort
von OreoCupcake16, 7

Ja es ist schädlich ich würde zum ta gehen aber ich bin mir nicht sicher. Meerschweinchen sind VEGANER das heißt nur pflanzliche Sachen keine Molche,Eier oder so und auf keinen Fall Fleisch das kann zu schweren Magen Problemen führen die is zum Tod führen können also besser zum ta. LG Amara

Kommentar von HEVIMU ,

Danke, ich weiß das Meeris Veganer sind, ich war mal selber einer. Es ist ja jetzt schon eine Zeit her, aber sie haben es auf jeden Fall problemlos vertragen, habe ich den Einsruck gehabt. Sie hatten auf jeden Fall keine Blähungen, Durchfall, oder sonst irgendwelche Anzeichen. Trotzdem danke<3

Antwort
von jww28, 29

Hi, einmal alle paar Wochen schadet nicht, die sind ja nicht giftig, also tot umkippen tun die davon jetzt nicht. Gehört zwar nicht zum normalen Futter, aber bringt die auch nicht direkt um. Die Menge macht es, nur sehr sehr sparsam als besonderes Leckerchen füttern. 

Kommentar von HikoKuraiko ,

Abgesehen von den Karotten und der Pastinake ist das Futter allerdings vollkommen ungeeignet für die Wutzen! Von den Inhaltsstoffen bis hin zur "Form". Von daher ist das raus geschmissenes Geld. Auch für Ratten usw. ist das nichts, schon allein wegen den Kartoffeln die in keinen Kleintiermagen gehören!

Kommentar von jww28 ,

Trotzdem bringt die einmalige Gabe kein Tier um...das entspricht ja den Glauben das ein Mensch vom Alkohol sofort tot umkippt, wenn er ein Likör trinkt. Die Menge macht es bei ungesunden Sachen.

Kommentar von OreoCupcake16 ,

Also es bringt sie nicht um. Aber es kann zu Magen Problemen führen also würde ich es unterlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community