Frage von gertrud54,

reaktivierung eines brother dcp 145c

hallo war längere zeit im urlaub. wollte nun meinen dcp 145c wieder reaktivieren und musste fesdtstellen, das wahrscheinlich trotz der reinigungsfunktion der druckkopf bzw die düsen eingetrocknet sind. wie kann ich das gerät wieder gangbar machen ohne es in die werkstatt zu schaffen. ich denke bei dem preis von damals 75€ ist eine reparatur nicht rentabel. für eure antworten im voraus schonmal besten dank

Antwort von dragonson,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich glaube nicht das man die Düsen reinigen kann. Habe den DCP-110 und den mal unter die Lupe genommen. Man müßte schon das ganze Gerät auseinander nehmen um an die Druckköpfe ran zu kommen! Aber selbt wenn, reinigen geht bestimmt nicht. Aber bei den Preisen heut zu Tage, kann man sich auch einen neuen kaufen. Meinen Brother habe ich mir versaut, weil ich billig Patronen verwendet hatte! Also nur mal als Tipp, immer nur die Original Partronnen verwenden!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community