Frage von brinilalalala, 28

Reaktionsgleichung zwischen Rubidiumoxid und Wasser?

Expertenantwort
von Christianwarweg, Community-Experte für Chemie, 20

Rb₂O + H₂O → 2 RbOH

Ist eigentlich eine typische Reaktion für Metalloxide, besonders Oxide von Alkali- und Erdalkalimetallen.

Kommentar von indiachinacook ,

Ist zwar eine richttige Reaktion, aber genau dieses Rubidium­oxid läßt sich gar nicht so leicht her­stellen, jedenfalls wenn man es mit Ver­bren­nen probiert.

Kommentar von Christianwarweg ,

Mag sein, aber die anderen Rubidiumoxide kannst du für die Schulchemie, und ich vermute stark, darum geht es hier, wieder einpacken.

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 12

Es gibt  einen Haufen verschiedener Rubidiumoxide, die natürlich alle ver­schie­den mit Wasser reagieren:

Rb₆O + 5 H₂O  ⟶  6 Rb⁺ + 6 OH⁻ + 2 H₂

Rb₉O₂ + 7 H₂O  ⟶  9 Rb⁺ + 9 OH⁻ + 2½ H₂

Rb₂O + H₂O  ⟶  2 Rb⁺ + 2 OH⁻

Rb₂O₂ + 2 H₂O  ⟶  2 Rb⁺ + 2 OH⁻ + H₂O₂

2 RbO₂ + H₂O  ⟶  2 Rb⁺ + 2 OH⁻ + 1½ O₂

2 RbO₃ + H₂O  ⟶  2 Rb⁺ + 2 OH⁻ + 2½ O₂

(Ich hoffe, ich habe keines vergessen. Die ersten beiden Gleichungen sind geraten, aber ich sehe beim besten Willen nicht, was sonst rauskommen soll)

In jedem Fall kannst Du die Rb⁺ und OH⁻ natürlich auch zu RbOH zusammen­fassen. Und wenn Dir die Brüche nicht gefallen, dann darfst Du auch die fraglichen Gleichungen mit Zwei multiplizieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten