Reaktionsgleichung zu Urease aufstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da dürfte eigentlich nichts besonderes passieren. Außer wenn du jetzt noch Harnstofflösung dazugeben würdest, würde sich die Lösung rosa färben. Sprich das Natriumchlorid hat keine hemmende Wirkung auf das Enzym.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von purzelF
21.11.2015, 14:24

ich vergaß zu erwähnen das noch Harnstoff und Phenolpntalein dazugeheben wurden.

0

Die Gleichung findest du überall, wo es um den Abbau von Harnstoff durch Urease geht. Urease ist ein Enzym. Es wird durch die Reaktion nicht verändert.

Das Phenolphthalein zeigt durch seine pinke Farbe die Anwesenheit von Ammoniak (alkalisch): Das Kochsalz ist ohne Interesse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?