Frage von HansHans1, 134

Reaktionsgleichung von Glycin und Lysin?

Nabend, Kann mir jemand sagen wie die Reaktionsgleichung von Glycin und Lysin wäre. Wie kommt man auf die.

Liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DieChemikerin, Community-Experte für Chemie & Schule, 131

Hi!

Schau mal im Anhang - da sind Glycin und Lysin.

Wir haben hier zwei Aminosäuren. Das heißt, es findet eine Kondensationsreaktion statt:

Aminosäure + Aminosäure -> Dipeptid + Wasser

Der Name "Säure" impliziert hier - da wir uns in der organischen bzw. in der Biochemie befinden -, dass wir als funktionelle Gruppe auf jeden Fall eine Carboxylgruppe haben!

Es passiert nun Folgendes:

Wenn zwei Aminosäuren miteinander reagieren, so spaltet sich von der Carboxylgruppe ein OH und von der anderen Aminosäure ein H ab.

Im zweiten Anhang ist mal eine Peptidbindung dargestellt, damit du dir das mal vorstellen kannst, wie sich die Moleküle verbinden. Den Namen nach IUPAC kann ich dir leider nicht sagen, da ich das Thema in der Schule noch nicht hatte und ich mir den Kram selbst angeeignet habe. Ich kann dir nur die IUPAC-Namen der Aminosäuren sagen...

Ich hoffe, dass ich helfen konnte.

LG ShD

Expertenantwort
von Christianwarweg, Community-Experte für Chemie, 79

Hier ist die Reaktionsgleicung von Alanin mit Alanin. Du musst nur noch ein Alanin gegen Glycin und eins gegen Lysin tauschen und fertig. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Peptidbindung

Die Strukturformeln der Aminsäuren findest du auch in Wikipedia.

Antwort
von Thogepi, 58

Eine Peptidbindung meinst du wohl. Das ist eine Kondensationsreaktion unter Abgabe von Wasser. Welche funkt. Gruppen kommen da wohl in Frage? ;-)

Kommentar von DieChemikerin ,

Carboxylgruppen und Hydroxy-Gruppen :P

Sorry, das musste ich jetzt bringen :D

Kommentar von DieChemikerin ,

Nur Ersteres, sorry - hab nicht richtig nachgedacht^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community