Frage von RepeatLP, 705

reaktionsgleichung bildung von radikalen aus pentafluorethan und die anschließende Reaktion mit wasserstoffradikalen?

Antwort
von ThomasJNewton, 663

Radikalreaktionen sind ein eher unbeliebtes Thema, weil sie so unübersichtlich sind.

So kann ich dir auch nicht sagen, in welche Radikale Kohlenwasserstoffe bis hin zu den maximal "substituierten" zerfallen.

Aber ich sehe den Sinn deiner Frage nicht. Bei Temperaturen, wo sich Radikale bilden, wird alles mit allem reagieren, zu allem, mehr oder weniger.

Naja, fast allem. Ein Fluor-Atom wird sich schon nehmen, was ihm zusteht, einen Elektronenpaar nämlich. Das letzte vierte.
Es mag sich HF bilden, aber mit Sicherheit kein Fluor.

Es ist hier schon genügend Sachverstand für eine gute Antwort, nur musst du deine Frage schon genauer formulieren.
Vor falschen Antworten hat dich die Schwierigkeit deines Themas bewahrt.
Aber das ist noch kein Pluspunkt, nur kein Minuspunkt, für deine Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten