Frage von phantom6, 53

Reaktionsgleichung - wer kann es mir erklären, verstehe gar nichts (Chemie Arbeit morgen.. , ((mit Bild))?

Morgen schreibe ich eine Chemie Arbeit darüber und verstehe einfach gar nichts. (Liegt daran, dass ich zuerst in der Hauptschule war und jetzt Realschule..)

Wir sollen Gleichungen logisch aufstellen können. Z.b 2He + 2fe -> h20 .. ..(keine Ahnung..)(warum kommt bei H2o eine 2 hin, und bei manchen elementen kommt vor der apkürzung eine 2 oder nach der apkürzug ein minus oder plus..)die gleichung ist ausserdem ein beispiel... was halt falsch ist soll nur darstellen was ich nicht verstehe.

Was ich außerdem nicht verstehe ist das mein Lehrer nachdem er die Gleichung gestellt hat VOR dem Element bsp "FE" eine 2 hinstellt. Er rechnet da irgendwas aus... also "2FE" oder so... Oder bei der Gleichung bei manchen Elementen ein plus oder minus... Ich raff einfach gar nichts, weil ich die nötigen Grundlagen in der Hauptschule nicht gelernt habe!!! Wer kann mir helfen?!?

Und was ist der Unterschied zwischen einem Atom, Ion und Molekül?!?

P.s : ich weis das die gleichung falsch ist..

Mfg..

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 26

Deine Schilderung zeigen, dass dir eigentlich sämtliche Grundlagen aus dem ersten Jahr Chemie fehlen. Da wahrscheinlich eine allumfassende Erklärung viel zu lang für gf.net ist, würde ich dir raten die Grundlagen erstmal selber zu erarbeiten. Bei konkreten Fragen, kann man auch besser helfen.

Am besten geht das mit (alten) Schulbüchern oder Internetseiten wie Seilnacht oder Prof. Blumes Medienserver. Auch gut sind die Videos von den Simple Chemics 


Folgende Themen solltest du dir da mal anschauen:
-Reaktionsgleichung, Stöchiometrie, Ausgleichen
-Ladung, Ionenbindung
-Elektronenpaarbindung
-Atome, Elemente

Antwort
von 23andi, 28

H2O ist Wasser, dieses Molekül besteht aus 2 Wasserstoffatomen und 1 Sauerstoffatom. Steht die Zahl davor, z.B. 3H2O dann sind drei solche Wassermoleküle gemeint. In der Addition hättest du dann 6 Wasserstoff- und 3 Sauerstoffatome.

Kommentar von phantom6 ,

und minus und plus??

Kommentar von 23andi ,

wenn du plus und minus als Hochzahlen hast handelt es sich um positive bzw. negative Ladungen;

ansonsten steht das plus in der Gleichung eben für die Ausgangsstoffe, die in eine Reaktion gehen; rechts vom Pfeil die Reaktionsprodunkte.

Kommentar von 23andi ,

die Zahlen hat dein Lehrer deswegen davorgesetzt damit die Sache aufgeht. Links und rechts müssen die gleiche Anzahl an Atomen in der Gleichung sein. 

Kommentar von Luca2698 ,

Bezieht sich auf die Ladung des Moleküls

Kommentar von phantom6 ,

was ist den der unterschied zwischen molekül, ion und atom? und danke

Kommentar von phantom6 ,

warum müssen?

Kommentar von 23andi ,

H   ein Wasserstoffatom; Fe ein Eisenatom, 

H2 ein Molekül aus 2 Wasserstoffatomen,

CO2 ein Kohlenstoffdioxidmolekül aus einem Kohlenstoffatom und 2 Sauerstoffatomen

Kommentar von 23andi ,

es geht innerhalb einer Reaktion ja nichts verloren, daher diese Gleichheit an Atomen links und rechts des Pfeils

H2    +    O2       (Pfeil)     H2O wasserstoff + sauerstoff ergibt wasser ; jetzt musst du noch ausgleichen:

2H2 + O2     (Pfeil)    2 H2O   jetzt sind links vier Wasserstoffatome und zwei Sauerstoffatome; rechts ebenso. 

Kommentar von phantom6 ,

wenn H ein wasserstoffatom hat, wieso schreibt man dann H2o hin?

Kommentar von 23andi ,

In Gasform liegt Wasserstoff in der Regel als Molekül aus zwei Wasserstoffatomen vor. Daher H2. H2O ist das Wassermolekül mit zwei Wasserstoff- und einem Sauerstoffatom. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community