Frage von diane04, 44

Reaktionsfähigkeit des Pferdes verbessern?

Hallo, ich mache mit meinem pony viel bodenarbeit,aber wenn ich zb will das es herkommt, kommt es immer nur im schritt,ausser es ist mal aufgeregt oder ich habe es kurz vorher mit strick gemacht und traben lassen.Auch würde ich folgendes gerne lernen: https://www.facebook.com/kenzie.dysli (genaues Video/stelle siehe anhang)bitte seht es euch an,auch wenn man ein wenig scrolen muss.meine Stute tut dies nur wenn ich auch in die richtung gehe,und nur imschritt(es sei denn sie ist aufgeregt)Klar motivieren,mit vielen wechseln,belohnungspausen etc.aber sie geht trotzdem nur schritt egal wieviel ich schnalze. ich brauche dringend Hilfe! Mfg Diane

Antwort
von Leseratte98, 11

Du brauchst einfach Geduld. Je nach Pferd gibt es welche, denen liegt so etwas und manche lernen so ewtas nur schwer. Gerade für solche Dinge wie bei Kenzie Dysli braucht man ein passendes Pferd und jahrelange Erfahrung (die hat doch schon immer mit Pferden zu tun).

Am besten, du schraubst deine Erwartung ein bisschen runter und freust dich über das, was dein Pony dir gibt. Du kannst verstärkt loben, wenn dein Pony mal munterer ist, und selbst energetisch sein, aber bei Menschen ist sowas ja auch stark tagesformabhängig ;).

Irgendwann wird vielleicht der Moment kommen und dein Pony macht das mit, aber es kann sein, dass das seine Zeit dauert. Denk dran, ihr habt keinen Druck, irgendwas zu können, mach das, was dir UND deinem Pony gerade liegt und Spaß macht (seit ich die Arbeit mit meinen Pflegepferden so betrachte, habe ich selbst auch mehr Spaß als vorher).

Kommentar von diane04 ,

ich bin auf einem pferdehof geboren,habe also auch schon ewig mit pferden zu tun:)aber danke für den tipp

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pony, 16

Du weißt aber schon, daß für solche Aufnahmen laaange geübt wurde und das mit dem talantiertesten Pferd, das greifbar ist - es geht einfach nicht alles mit jedem Pferd.

Die profis suchen oft viele Jahre nach den idealen Trickpferden ! und wenn sie mal eines haben, kann es sein, daß sie NIE wieder ein solches bekommen ....

Jedes Pferd kann irgend etwas besonders gut, so wie Du auch, es gibt extrem wenige Universalgenies - in jeder Gattung!

ich kann Dir 2 Tipps geben:

1. mehr Hafer, das macht sie munterer - aber vielleicht ist sie dann so aufgedreht, daß sie zwar zu dir getrabt kommt, aber Du nicht merh mit ihr ausreiten kannst, weil sie hinter jedem Grasbüschel ein Monster erwartet....

2.  mein Muntemachertraining (nach dem ich mit einem sensinblen Pferd NICHT mehr allein ausreiten gehe...)
guck es Dir an und probiere es aus; Du findest es auf meiner Homepage

http://Pferde-im-Alter.jimdo.com
und dann gehe zum "Muntermachertraining "

Viel Erfolg,
aber sei nicht traurig, wenn's eben  nicht so supergenial klappt, wie es andere mit ihrem anders talentierten Pferd vormachen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community