Frage von Julia00005,

Reaktionsarten

Hey Ihr! Ich schreibe morgen einen Test über die Reaktionsrarten in Chemie, habe aber absolut keine ahnung davon :/ , könnt ihr mir sagen was das für Reaktionsarten sind?

  1. 1.Alkene reagieren zu Halogenderivate
  2. 2.Alkene reagieren zu Alkanolen und andersrum (alkanole zu Alkene)
  3. 3.Halogenderivate zu Alkanole
  4. 4.Alkanole zu Ester ( ist Veresterung oder? :D ) und andersrum Ester zu Alkanolen
  5. 5.Alkanole zu Alkanale (Aldehyde) und andersrum Alkanale zu Alkanole
  6. Alkanale zu Alkansäure
  7. Alkansäure zu Salz der Alkansäure 8.Alkansäure zu Ester und andersrum Ester zu Alkansäure So ich denke ich habe alle aufgezählt, ihr würdet damit meine Chemie Note retten :D Ein großes Dankeschön im voraus!
Hilfreichste Antwort von DedeM,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Moin,

1) Hier gibt's zwei gängige Methoden:

a) Elektophile Addition (AE):

Alken + Halogen ---> Dihalogenalkan

CH2=CH2 + Cl2 ---> Cl-CH2-CH2-Cl

oder

Alken + Halogenwasserstoff ---> Halogenalkan

CH2=CH2 + HCl ---> Cl-CH2-CH3

b) Radikalische Addition (AR):

Alken + Halogen (UV-Licht) ---> Di-Halogenalkan (und ein paar Nebenprodukte)

CH2=CH2 + Cl2 (UV-Licht) ---> Cl-CH2-CH2-Cl

2) Elektrophile Addition (säurekatalysiert) bzw. Eliminierungsreaktion (E):

a) Alkanolbildung (AE):

Alken + Wasser (+ Säure) ---> Alkanol (+ Säure)

CH2=CH2 + H2O (+ H^+) ---> CH3-CH-OH (+ H^+)

b) Eliminierung (E):

Alkanol (+ H^+) ---> Alken + Wasser (+ H^+)

CH3-CH2-OH + ^(+ H^+) ---> CH2=CH2 + H2O (+ H^+)

3) Bimolekulare nucleophile Substitution (SN2):

Halogenalkan + Hydroxid ---> Alkanol + Salz

CH3-CH2-Cl + NaOH ---> CH3-CH2-OH + NaCl

4) Veresterung (Kondensationsreaktion) / Esterspaltung

Alkohol + Säure ---> Ester + Wasser bzw. Ester + Wasser ---> Alkohol + Säure

CH3-CH2-OH + CH3-COOH <--/--> CH3-CH2-O-CO-CH3 + H2O

5) Oxidation / Reduktion

a) Oxidation von Alkanolen zu Alkanalen

Alkanol + Metalloxid ---> Alkanal + Wasser + Metall

CH3-CH2-OH + CuO ---> CH3-CHO + H2O + Cu

b) Reduktion von Alakanalen zu Alkanolen

Alkanal + komplexes Hydrid (+ Wasser + Säure) ---> Alkanol + Hydroxid + Salz

CH3-CHO + NaBH4 ---> (CH3-CH2-O-)4B^- + Na^+

(CH3-CH2-O-)4B^- + Na^+ + HCl + 3 H2O ---> 4 CH3-CH2-OH + B(OH)3 + NaCl

Es gibt noch ein großindustrielles Verfahren zur Reduktion von Alkanalen, in dem Alkanale direkt mit Wasserstoff (und Platinkatalysatoren) zu Alkanolen umgesetzt werden.

6) Oxidation

Alkanal + O2 ---> Carbonsäure

2 CH3-CHO + O2 ---> 2 CH3-COOH

7) Neutralisation (zum Beispiel)

Carbonsäure + (anorganische) Lauge ---> Salz und Wasser

CH3-COOH + NaOH ---> CH3-COONa + H2O

8) Veresterung (s.o. Punkt 4).

So, das sind die zugrundeliegenden Mechanismen. Kannst ja mal dazu ein bisschen googlen. Eine ganz gute Seite dazu ist zum Beispiel:

http://www.chemgapedia.de/vsengine/topics/de/vlu/Chemie/Organische_00032Chemie/i...

Wenn du noch speziellere Fragen zu den Mechanismen hast, kannst du ja noch mal nachfragen... LG von der Waterkant.

Kommentar von Julia00005,

Danke,danke,danke!!!

Vielen lieben Dank noch mal :) du hast meinen Tag gerettet :D

Antwort von Julia00005,

.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community