Reaktion Zink+Silber?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hat aber hier keine 2 Metalle, sondern Metall + Metall-Ion.

(Das Metall-Ion wiederum stammt idR von irgendeinem Salz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blablabla45678
10.05.2016, 21:51

Ahh, okay. Das Beispiel wo die genannte Reaktion vorkommt beinhaltet ein Silbernitrat, hast also vollkommen Recht was das Salz angeht. Vielen Dank für den Hinweis, ich gehe davon aus, dass also das gelernte über die Verbindung von 2 Metallen korrekt ist?

0

Was du da angeblich mal gelernt hast, bedarf wohl einer Auffrischung.

Und spring mir nicht gleich an die Gurgel, das geht jedem so. Was man mal gelernt hat, ist unvollständig im Gedächtnis, von damaligen Halbverständnis geprägt und noch dazu fehleranfällig.

Elektronenverschiebungen=Redoxreaktionen finden phantastilliardenfach jede Sekunde in deinem Körper statt, auch wenn du kein metallischer oder ionischer Cyborg bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Silber liegt aber nicht als Metall vor sondern als Ion. Vermutlich handelt es sich um Ag₂O wie z.B. in einer Silberoxid-Zink-Baterie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung