Frage von babajagd, 20

Reaktion von Sulfit mit Permanganat...Redogleichung?

Moin,

kann mir jemand weiterhelfen ? Und nein...Es geht um keine Hausaufgabe oder ähnliches...Ich muss es verstehen!

Ich hab die Gleichung auch auf Wikipedia , aber nur den Oxidations und Reduktionsteil und es wird dort nicht gut erklärt....

Ja ich kenne die Grundlagen einer Redoxgleichung (Oxidationszahlen bestimmen , Oxidation und Reduktion bestimmen usw.)

Nur verstehe ich nicht , wie ein Oxonium Ion entsteht (H3o+)

Also wäre nett , wenn mir das jemand aufstellen könnte und erklären würde

Danke

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 8

Ich würde im alkalischen Bereich die Redoxreaktion durchführen, da sich aus der elektrochemischen Spannungsreihe die folgenden Redoxsysteme für eine Reaktion anbieten:

SO₃²⁻ + 2 OH⁻ --> SO₄²⁻ + H₂O + 2 e⁻            E° = -0,93 V

MnO₂ + 4 OH⁻ --> MnO₄⁻ + 2 H₂O + 3 e⁻        E° = + 1,23 V

Die obere Glechung mit dem negativen E° stellt die Teilgleichung der Oxidation dar und die zweite Gleichung - sie muss natürlich anders herum geschrieben werden -  ist die Teilgleichung der Reduktion.

Du musst dann, wenn Du die Redoxgleichung formulierst, die obere Gleichung mit 3 und die untere mit 2 durchmultiplizieren, damit abgegebene Elektronenzahl gleich aufgenommene ist.

Kommentar von babajagd ,

Um auf diese Teilgleichung zu kommen , brauch man doch erstmal die normale Gleichung , richtig ? 

Ich muss ja erst die Oxidationszahleb bestimmen und dann schauen , was Oxidation und Reduktion ist... Und dann kommt erst die Teilgleichung mit den Elektronen (wie viele abgegeben wurden)...

Wie lautet denn die normale Gleichung , die vorher kommt ?

Kommentar von vach77 ,

Wenn die Aufgabe so gestellt wird wie Du sie angegeben hast, dann ist die Lösung etwas komplizierter. Man kann nämlich die Reaktion auch im sauren Milieu durchführen; aber dann sind es andere Teilgleichungen. Das ist der Grund zu meinen ersten 5 Worten bei meiner Antwort.

Ihr geht die Lösung offenbar nicht über die elektrochemische Spannungsreihe an. Du schreibst

"um auf diese Teilgleichung zu kommen , brauch man doch erstmal die normale Gleichung"

Diese "Normale Gleichung", also die Redoxgleichung kenne ich ja zunächst gar nicht. Ich weiß also gar nicht, ob die von Dir angesprochene Reaktion überhaupt möglich ist.

Die Lösung erhält man erst, wenn man sich mögliche Teilgleichungen klar gemacht hat. Man geht also umgekehrt vor.

Kommentar von babajagd ,

Also ich formuliere es mal klarer... Mir wurde ein Thema für einen Vortrag zugeteilt .... Ich soll was über Kaliumpermanganat erzählen und auch die Redoxgleichung aufschreiben...Jetzt stehe ich auf dem Schlauch :)

Was soll ich deiner Meinung nach denn jetzt machen ? Was ist von mir gewollt ? Es ist Oberstufen Niveau und kein Studium , falls das noch hilfreich ist.

Kommentar von vach77 ,

Ich habe Dir einige Auszüge aus der elektrochemischen Spannungsreihe zum Permanganation aufgeschrieben:

Mn²⁺ + 12 H₂O --> MnO₄⁻ + 8 H₃O⁺ + 5 e⁻        E° = + 1,51 V
MnO₂ + 6 H₂O --> MnO₄⁻ + 4 H₃O⁺ + 3 e⁻        E° = + 1,63 V
MnO₂ + 4 OH⁻ --> MnO₄⁻ + 2 H₂O + 3 e⁻          E° = + 1,23 V
MnO₄²⁻ --> MnO₄⁻ + e⁻                                       E° = + 0,56 V

Die eltzte Gleichung führt vom Permanganation zum Manganation, das ja doppelt negativ geladen ist.

An dem "hohen" positiven Wert für E° sieht man, dass es sich beim Permanganation um ein sehr starkes Oxidationsmittel hat.

Nun kombinierst Du eines der angegebenen Redoxsysteme mit einem, das ein kleineres E° hat und zeigst Beispiele für Redoxreaktionen.

Zuvor würde ich aber im Vortrag allgemein auf das Kaliumpermanganat eingehen.

Gehe zu folgender Datenbank

http://gestis.itrust.de/

Gebe oben im Fenster unter „GESTIS-Stoffdatenbank“ in Kleinschreibweise kaliumpermanganat ein.

Antwort
von labmanKIT, 15

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=112553

Die Gleichung die er aufgestellt hat ist an sich korrekt man kann aber auf beiden Seiten Teilweise Wasser und H+ kürzen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten