Frage von Tuvok2378, 23

Reaktion von Kunststoffen auf Atomstrahlung?

Kann mir jemand sagen, wie Kunststoffe auf Gammastrahlung und anderer atomarer Strahlung wie etwa Cesium reagieren? Ich würde gerne wissen ob ein Computermonitor oder ein Fernseher von radioaktiver Strahlng zerstört werden kann? Verändern sich Kunststoffe durch radioaktiver Strahlung oder verändern sie sich dadurch nicht?

Antwort
von Seefuchs, 1

So Cesium ist erstmal keine Strahlung.

Alpha

Eher keine Reaktion die Energien sind geringer und die Reichweite ist zu gering um eine Tiefenwirkung zu erzielen.

Beta

Führt zu Alterung und Kettenabbau. Wird auch gezielt zur Vernetzung benutzt. Wobei hier Leistungen und Strahlungsleistungen eingesetzt werden die höchstens in Kernreaktoren erreicht werden.

Gamma

Führ zu Alterung und Kettenabbau. Allerdings wieder nur bei sehr hohen Dosen oder sehr lange Zeiträume.

Neutronen

Führ zu Alterung und Kettenabbau. Allerdings schirmen Kunststoffen wie PE Neutronenstrahlung wesentlich besser ab als eine gleich Dicke Strahl oder Bleilage.

Und klar kann ein Bildschirm zerstört werden. Allerdings dürfte vor dem Kunststoff bereits die Elektronik zerstört werden. Die Strukturen der Mirkoprozessoren nur wenige hundert Atome groß sind und somit von der Strahlung sehr leicht beschädigt und zerstört werden können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten