Frage von igormigor, 21

Reaktion von Galacturonsäure mit Wasser?

Eine Klausurfrage lautet: Formulieren Sie die Reaktion von Galacturonsäure mit Wasser?

Da bin ich leider völlig überfragt. Wer kann helfen?

Oder ist das die Kondensation? Also die Verknüpfung der Säuremoleküle zu Pektin?

Antwort
von ThomasJNewton, 12

Nach allem, was ich weiß, verläuft die Verknüpfung von Mono- zu Oligo/Polysachariden nicht unbedingt freiwillig. Ein ATP ist da wohl nötig.
Von daher würde ich Polymerisationen ausschließen.

Daher ist eher die Protolyse vorherrschend.
Und vielleicht auch die Lösung und Neubildung eines Halbacetals wichtig.

Esterbildung, intra- und intermolekular würde ich erst mal ausschließen, bei neutralem pH.

Und all das ohne Gewähr, all das beruht auf meinem "Gefühl", welches sich zwar aus Fakten speist, aber nicht immer ganz zuverlässig ist.

Ich würde antworten, es gibt halt ein Proton ab, ans Wasser.
Aber ich hab mein Abi schon, und zwar lange hinter mir.

Kommentar von Bevarian ,

;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community