Frage von ValeOnIce, 66

Reaktion der Klassenkameraden auf sehr starke Reiseübelkeit?

Ich weiß, ich habe diese Frage schon mal gestellt, aber keine Antwort bekommen.

Hi, Ich fahre am Montag auf Klassenfahrt nach Dänemark ca.8 Stunden. Das Problem ist aber, dass mir immer sehr schnell schlecht im Bus wird und ich schon nach 20 Minuten brechen muss. Egal, ob Auto, Flugzeug, Schiff, Bahn ich habe es noch nie länger als eine halbe Stunde ohne erbrechen ausgehalten. Mit meinem Innenohr ist alles ok, sagt der Arzt. Wir haben schon einiges Versucht: 

-Reisekaugummi (Superpep)

 -Akkupressurarmbänder Sea Bandsp

 -Reisemedikamente (Reisegold, Vomex)

 -Ingwer(als Knolle und kandiert)

 -Globulis (Cocculus) 

-Bauchnabel mit Pflaster abkleben 

-rohe Kartoffel oder feuchte Zeitung

 -Kräuter

Ich sitze schon immer vorne und sehe auch nicht nach unten.

Ich werde auf jeden Fall Tüten mitnehmen, aber ich habe Angst, dass mich meine Klassenkameraden auslachen werden, wenn ich brechen muss. Weiß jmd. Rat?

Antwort
von 4224Nicolas, 45

Deine Kameraden werden dich nicht auslachen vorausgesetzt sie sind sozial. Hast du es schon mal mit schlafen und Musik(Kopfhörer) versucht?Wenn es Vorhänge gibt ziehe sie rüber und versuche hinten zu sitzen.

Kommentar von ValeOnIce ,

Dankeschön. Ich werde ganz vorne sitzen, damit ich vorne raussehen kann. Hinten wird mir nur noch mehr schlecht.

Antwort
von Naevi72, 24

Da hast Du ja schon mehr versucht als eigentlich helfen kann. Im Bus befinden sich immer Brechtütchen vorrätig, Du solltest daher unbedingt vorher auch deine Lehrer und den Busfahrer informieren, dass Du vorne sitzt. Vielleicht können dann auch öfter Pausen eingelegt werden.
Und auch deine Klasse solltest Du informieren und aufklären, dann sollten sie dich auch nicht auslachen. Ich weiß wie peinlich es sein kann, wenn man vor anderen brechen muss. Mir ist es schon mal in der Schule während dem Unterricht passiert. Damals bin ich aber nicht ausgelacht worden sondern die meisten reagierten erschrocken und entsetzt und ich bekam dann entsprechende Hänselnamen...

Antwort
von Sonne1998, 42

Das ist doch nichts schlimmes.. Brechen werden die früher oder später auch noch genug vor den Augen der anderen, wenn gewisse Getränke ins Spiel kommen.
Nimm dir vielleicht mal Ohrenstöpsel mit und die Musik laut auf die Ohren, hatte das früher auch immer ganz schlimm.. Übelkeit kann auch schlicht und einfach von empfindlichen Ohren kommen :) ein Versuch ist es Wert

Kommentar von ValeOnIce ,

Ich versuche erst einmal zu schlafen, aber meinen MP3 Player nehme ich trotzdem mit(wir wollen dort ja auch Musik hören).

Kommentar von Sonne1998 ,

Schlafen ist ein gutes Stichwort.. Besorg dir doch so k.O- Tabletten :D ... klingt böse, aber wer schläft, kotzt meist auch nicht..

Kommentar von ValeOnIce ,

Ich denke, dass ich auch so schlafen kann, wir fahren um viertel nach 6 morgens los. Aber ich denke nicht, dass ich die ganze Fahrt lang schlafen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community