Reaktion Alkalimetalle mit Wasser?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Betrachtest du die Alkalimetalle, so liegen diese in der 1. HG. Du siehst, dass sie ein Elektron in der neuen Schale (einem s Orbital) mehr besitzen als ein Edelgas (eine schale weiter oben in der 8. HG). Dieser Zustand ist bestrebenswert, sodass sehr leicht Elektronen abgegeben werden. Dies erkennst du auch an den sehr niedrigen Elektronegativitäten, welche dir sagen, dass sie Elektronen "hassen". Das ist der Grund wieso die Alkalimetalle so sehr reagieren. Die Triebkraft ist die Bildung der Oktettregel, einer abgeschlossenen Schale ;)

Bei weiteren Fragen kannst dich melden, ich studier Chemie ;)

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?