Frage von LolaLilaLela, 38

Reagiere ich jetzt wirklich über oder nicht?

Mein Freund und ich sind jetzt fast 2 Jahre zusammen. Geplant war dieses Wochenende, dass wir gestern Abend mit ganz vielen Freunden (unser kompletter Freundeskreis war dabei) zum Lasertag spielen gehen. So. Gestern Mittag waren wir dann bei mir zuhause. Wir haben uns wegen einer Lappalie so stark gestritten, dass er einfach nach Hause gegangen ist. Am Abend saß ich dann heulend bei meiner besten Freundin auf der Couch, und wir entschlossen (meine beste Freundin und ich) fürs Lasertag beide abzusagen. Ich schrieb ihm nicht, da ich einfach sehr verletzt und enttäuscht war. Er fragte mich dann noch ganz komisch, was wir heute machen. Darauf hab ich nur blöd geantwortet dass wir zuhause bleiben. Außer rotz und Wasser heulen ging gestern nichts mehr bei mir. Heute haben mein Freund und ich uns dann getroffen zum aussprechen. Soweit war alles gut, bis er mir dann erzählte (neben bei!) dass er gestern doch beim lasertag spielen war! Ernsthaft? Wir redeten sein wochen von nichts anderem mehr, wollten schöne Stunden mit unseren Freunden verbringen... Und er geht nach so einem Streit teotzdem einfach hin? Sagt mal, reagiere ich über? Wieso ruft er mich nicht an, wir hätten uns beide entschuldigen können und alles wäre gut gewesen? Was sagt ihr? Er hat mir nicht Bescheid gegeben, nichts...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, 18

Unabhängig davon worüber es in dem Streit ging, ihr habt euch beide alles andere als mit Ruhm bekleckert. Dein Freund spielt die beleidigte Leberwurst und sucht sein Heil in der Flucht und dir fällt auch nichts vernünftiges ein als dich in Stillschweigen zu hüllen respektive wenn er sich schon mal meldet, dumme Antworten zu erteilen. Damit habt ihr beide allerdings ganz eindrucksvoll dokumentiert wie toll ihr mit aufkommenden Problemen umgehen könnt. Was den Anruf betrifft, auch Du hast diese Möglichkeit gehabt und nur so als kleiner Rat für den kommenden Streit, es gibt auch im Streit die Möglichkeit sich deeskalierend zu verhalten um die Schäden sozusagen möglichst gering zu halten. Zieht einen ganz dicken Strich unter diese dumme Sache und lernt daraus für die Zukunft.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke fürs Sternchen.

Antwort
von Kirschkerze, 38

"Soweit war alles gut, bis er mir dann erzählte (neben bei!) dass er gestern doch beim lasertag spielen war! Ernsthaft? Wir redeten sein wochen von nichts anderem mehr, wollten schöne Stunden mit unseren Freunden verbringen... Und er geht nach so einem Streit teotzdem einfach hin"

DAS hätte ich auch gemacht. Mit Fleiß sogar! Ich weiß ja nicht worums bei dem Streit genau ging und inwieweit das ausgeartet ist, aber wenn ich sauer aus dem Gespräch gegangen wäre dann hätte ich mich in der Form auch abgelenkt und das gar nicht eingesehen meinen Spaß wegen dem Streit jetzt hinten anzustellen. 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten