Frage von SkiraCeleste,

Reader's Digest Brief erhalten - Abzocke

Mein Freund hat einen Brief von RD bekommen, dass er in der engeren Auswahl...blahblahblah, kennen wir und ignorieren wir.

Aber ich habe mich im Internet umgesehen und da gibt es ein paar Leute, die - obwohl sie auch nie auf den Breif geantwortet haben - plötzlich Lieferungen und


echnungen / Mahnungen bekommen. Auch Leute, die den Brief zerschnitten unfrei zurückgeschickt haben, mit eindeutigen Briefen dabei, bekamen die Lieferungen. Was kann ich jetrzt machen, damit das gar nicht erst anfängt? Gleich zum Konsumentenschutz? Hat jemand Erfahrungen

Antwort von papaandy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn er sich sicher ist,noch nie was mit RD zu gehabt zu haben,soll er überhaupt nicht reagieren.Soll RD doch schreiben und schicken,die hören meist von alleine auf.Erst reagieren,wenn was vom Gericht kommt,aber bisher war das nie der Fall.

Kommentar von SkiraCeleste,

DANKE!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community