Frage von kylieg12, 97

Rauswerfen mit 16 wegen Freund?

guten Tag, ich bin 16 Jahre alt und Türkin. meine Eltern sind zwar Moslem aber nicht besonders strenge, jedoch wollen Sie trotzdem die türkische Tradition an mir ausüben. Nun habe ich aber einen Freund und meine Eltern haben es erfahren. es gab schon großen Streit und mein Vater hat mir damit gedroht mich rauszuwerfen falls ich nicht Schluss mache. aber ich kann das einfach nicht, weil ich den dafür viel zu sehr liebe .. 1. dürfen mich meine Eltern überhaupt aus diesem Grund rauswerfen? 2. was mach ich dann?

Antwort
von Kunsttier, 22

Die Reaktion deiner Eltern ist natürlich übertrieben. Du kannst nichts für deine Gefühle und für deine jugendliche Neugier. Es ist völlig normal, dass du deine Sexualität irgendwann erkunden möchtest. Auch ein Rauswurf wird nicht verhindern, dass du deinen Freund weiterhin liebst und mit ihm zusammen sein möchtest. Das sollte auch traditionsbewussten Eltern klar sein. Sie können dir zwar den Kontakt, aber nicht deine Gefühle verbieten. Andererseits ist es für alle Eltern seltsam, wenn die eigenen süßen kleinen Kinder sich plötzlich dem Erwachsenwerden zuwenden und entsprechend erwachsene Dinge tun möchten. Eltern sind in der Hinsicht immer besorgt, egal wie alt man ist. Sie möchten dich letztlich nur vor vermeintlichen jugendlichen Dummheiten bewahren. 

Du solltest ihnen zeigen, dass du so langsam eine gewisse Verantwortung für dich übernehmen kannst. Deine Eltern müssen einsehen, dass du nicht so naiv bist, dich von dem erstbesten Typen schwängern zu lassen o.Ä.. Erkläre ihnen, dass du dich trotz Freund vor solchen Dummheiten auf jeden Fall schützen wirst. Du bist ja nicht blöd! Noch dazu solltest du ihnen klarmachen, dass du deiner Kultur weiterhin treu sein wirst und ihre Werte respektierst. Sie müssen lernen, dir zu vertrauen, und du musst lernen, dich trotz jugendlicher Abenteuerlust verantwortungsvoll zu verhalten. Letztlich ist es genau das, was deine Eltern dir zu erklären versuchen – wenn auch mit fragwürdigen Mitteln. 

Informiere dich trotzdem beim Jugendamt über die Folgen eines Rauswurfs und wo du im Notfall unterkommen könntest. Das wäre ja kein Einzelfall. Es gibt durchaus Einrichtungen, die für solche Fälle zur Verfügung stehen und dich unterstützen. 

Antwort
von HelftMir123, 18

Deine Eltern müssen dir in jedem Falle Unterhalt zahlen. Sollte sie dich wirklich vor die Türe setzen, solltest du dich umgehend ans Jugendamt o.ä. wenden - aber einfach so auf die Straße setzen ohne irgendwas können sie dich nicht, zumindest nicht ohne Folgen.

Vielleicht hilft es, ein Gespräch mit deinen Eltern und denen deines Freundes zu führen. Deine Eltern müssen akzeptieren, dass du allein diese Entscheidung triffst und treffen darfst (zumindest so lange dein Freund nicht irgendwelche negativen Auswirkungen auf dich hat) - gegen Zuneigung / Liebe werden sie ja wohl nichts haben?! Die Eltern deines Freundes schaffen es vielleicht, deutlich zu machen, dass das mit euch keine Sexbeziehung oder ähnliches ist, sondern eben reine Zuneigung, also etwas, was weder verwerflich noch kontrollierbar/verbietbar ist. Wenn du magst kannst du auch einen Familien-/Jugendberater dazuholen. 

Antwort
von Midgarden, 36

Nach deutschem Recht ist es so: bis 18 bestimmen die Eltern, was Du darfst und was nicht-

Aber auch, mit wem Du "Umgang" hast - Du wirst also eine Lösung suchen müssen, denn Du kannst nicht alles selbst entscheiden

Kommentar von GoimgarDE ,

Möp möp möp und irgendwer muss immer mit der "Bis du 19 bist" Nummer kommen. Wird nicht richtiger nur weil es immer jemand schreibt. Oder anders gesagt: Wen man keine Ahnung hat...

Antwort
von PomHobbit, 51

wenn sie dich echt rauswerfen kommst du entweder zu Verwanten oder ins Heim. Ohne Prozess kann er dich aber nicht vor die Tür setzen. Allerdings glaube ich eher, dass das eine Kurzschlussreaktion von deinem Vater war. Ansonsten würde ich mal mit Lehrern oder eurem Schulsozialarbeiter sprechen, damit diese dir helfen :) 

Kommentar von MissisSue ,

Wende dich an Verwandte, enge Bekannte oder eben Die Schule, da gibt es immer Unterstützung! (Schulpsychologen) Erkläre deine Situation genau... um das sie dir helfen können. Aufjedenfall bist du nicht allein! Und nein Eltern können ihre Kinder nicht einfach rausschmeißen...manchmal benehmen sich Eltern eben auch wie Kinder ( trotzig) ! :-) ,in ihren Entscheidungen! Liebe Grüße

Kommentar von PomHobbit ,

mein Kommentar auf den Punkt gebracht :D

Antwort
von Alex18999, 31

Jugendamt wird sich darum kümmern :)
Also wenn dir dein Freund sehr wichtig ist dann melde dich zur not bei der Polizei die Holt dann das Jugendamt

Kommentar von Midgarden ,

Was soll die Polizei denn bei der Angelegenheit? Von Gewalt habe ich nix gelesen und das Recht ist kaum auf der Seite der Fragestellerin ;-)

Antwort
von istayanonym, 15

Das dürfen sie dir nicht verbieten.Und rausfliegen kannst du erst mit 16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten