Frage von luzie00, 26

Raue, schuppige haut am Ohr?

Heute Mittag ist mir aufgefallen das ich ganz raue haut an meinem linken Ohrläppchen habe. Zuerst dachte ich das sind überreste von einer Gesichtsmaske und hab versucht es abzurubbeln aber seit dem ist die Haut nur gereizt und rot. Mir ist auch aufgefallen das ich die Haut in meiner Ohrmuschel einfach abziehen konnte aber das war zum glück einmalig. Jetzt ist mein Ohrläppchen und da wo das ohr sozusagen "am gesicht festgemacht" ist komplett trocken, spannt und hat fast schon eine härtere Schicht außenrum. Hört sich jetzt schlimmer an als es ist aber ich frage mich ob es sich einfach nur um trockene Haut handelt (kommt ja unter anderem von Stress und den habe ich genug) oder ob das vielleicht ein pilz oder ähnliches ist. Wichtig zu sagen ist auch das ich mehrere jahre bis letztes jahr mittelstark neurodermitis hatte die aber eigentlich komplett "ausgeheilt" ist. Irgendwelche salben draufschmieren geht dank meines entzündeten Ohrlochs nicht und geruchsneutrale creme muss ich erst kaufen gehen. Der nächste Termin beim Hautarzt ist wahrscheinlich auch erst in einem Monat frei. Danke für alle hilfreichen antworten ich werde das jetzt erstmal in ruhe lassen bevor ich es noch mehr verschlimmere.

Antwort
von Fatimh, 24

Du mutierst gerade zu einem Fisch keine Sorge das ist ganz normal passiert mir auch manchmal

Kommentar von luzie00 ,

Achso na dann bin ich ja beruhigt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten