Frage von elfentraumata, 57

Rauchstopp(Motivation, tipps )?

Ich brauche dringend Motivation und tipps um mit dem rauchen aufhören :) Danke im voraus

Antwort
von Scoutisaspyable, 27

Das man ein höheres Krebsrisiko hat finde ich persönlich irrelevant. Man stirbt so oder so und auch Leute die nie geraucht haben bekommen Krebs. Ich finde zwei andere Punkte viel wichtiger. A) Die Zähne faulen und man stinkt aus dem Mund, das findet keine Frau attraktiv und B) Rechne mal aus wieviel Geld du spart wenn du ein Monat nicht rauchen würdest. Wenn du eine attraktive Frau finden willst, weil die Raucher die ich kenn haben jetzt keine so attraktiven Ehepartner, dann hör lieber auf mit rauchen :D

Antwort
von Berlikatze, 30
  1. Kauf dir einfach keine mehr, wenn keine im Haus sind, dann kannst du auch nicht rückfällig werden.
  2. Wenn du das Bedürfnis hast, dann sag dir "Nein, ich werde nicht rückfällig"
  3. Kannst auch alternativ was anderes machen, z.B. bei jedem Bedürfnis nach eienr Zigarette ein Bonbon o.ä.

Wichtig ist der eiserne Wille!

Kommentar von Max7777777 ,

Du weißt nicht was abgeht wenn keine Kippen im Haus sind? Da gehts bei wind und Wetter zum Automaten ;)

Kommentar von Berlikatze ,

Klar weiß ich das, rauche ja selber seit Jahren :D Hab aber auch kein Problem damit von heute auf morgen mal 2 Monate nichts zu rauchen. ;)

Kommentar von Max7777777 ,

Warum tust du es dann nicht, wenn ich das einfach so könnte wär ich schon lange nichtraucher.

Kommentar von Berlikatze ,

Ich genieße eine Zigarette als Genuß- nicht als Suchtmittel. Ich rauche nicht, weil ich denke, dass ich muss, sondern weil ich mir zur Entspannung oder aus Gemütlichkeit eine anzünde. So fährt sich das psychisch nicht fest und ich kann frei entscheiden, wann ich eine rauche(n will).

Antwort
von Max7777777, 20

Rauchen ist Tödlich (hahahaha der brenner schlechthin ;) ) Ne aber mal Spaß beiseite. Die Clou liegt doch darin den Rytmus zu durchbrechen. Morgens erst gar nicht anfangen und jeden impuls aktiv abwehren. Natürlich sollte man nicht gerade Langeweile haben, dann klappt es nicht. Schau das du immer etwas zu tun hast und gönn dir einfach mal gar nichts. Wir wollen ja aufhören und nicht verlagern. Viel glück (hust) ;)

Antwort
von KingsCat, 17

Entscheide dich dazu und hör einfach auf. Treib Sport 

Kommentar von Max7777777 ,

Genau, hör einfach auf hahahusthaha XD

Kommentar von KingsCat ,

Habe so auch aufgehört...

Antwort
von floppydisk, 23

rechner einfach durch, was du in den letzten jahren so weggeraucht hast. für jede zigarette steckst du einfach 20ct in ein sparschwein.

Antwort
von benzi007, 16

91% der männlichen Lungenkrebspatienten und 61% der weiblichen sind Raucher. Ist am Leben bleiben nicht Motivation genug für dich?

Antwort
von Milchkissen, 18

Jeder macht in seinem Leben Fehler. Wenn man eine Sucht hat, glaubt man er könne es nicht bezwingen. Wenn man keine Sucht hat, glaubt man er müsse einen haben. Man soll ein Vorbild sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten