Frage von StyliQ, 51

Rauchfrei husten?

Und zwar habe ich folgendes Problem, ich habe vor 4 Monaten meine 7jährige Rauch Karriere aufgehört. Jetzt habe ich wenn ich huste immer starken Schleim im Hals, ist das normal? Auch der hustreitz ist seid einigen Wochen da.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von scholzipower, 29

Naja ich hab jetzt nicht 7 Jahre geraucht, aber nach meiner ersten großen Shisha-Auszeit hab ich auch nur durchgehend gehustet :D

Antwort
von Centario, 22

Das Rauchen hinterläßt langer Spuren im Organismus als vermutet. Du solltest noch abwarten, außerdem weiß du auch nicht ob du den Husten ohne rauchen nicht auch hättest. Deshalb, wenn es geht nicht wieder anfangen. Es gibt Krankheiten die durch das rauchen chronisch werden können.

Antwort
von surfenohneende, 7

Das ist Das was das Rauchen hinterlassen hat, das muss jetzt langsam raus kommen ...

weiter machen & Das Rauchen sein lassen

Antwort
von Benadino, 23

Das ist Phase 1: Entgiftung

Kommentar von StyliQ ,

noch nach 4 Monaten rauchfrei?

Kommentar von Benadino ,

Klar jetzt kommt erst der Schleim raus der auf den Lungen wartet zu Krebs zu werden. Glückwunsch

Kommentar von StyliQ ,

danke ;)

Antwort
von blackforestlady, 19

Dann solltest Du mal zu einem Lungenspezialisten gehen. Normal ist das nicht, dass solltest Du unbedingt abklären lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten