Raucherlunge wider Fit machen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das rauchen wird dir über so eine kurze Zeit vielleicht gar keinen großen Schaden angerichtet haben.

Was gezieltes machen kannst du aber nicht dagegen, sondern einfach langsam wieder ans Joggen rantasten - regelmäßig kleine Strecken laufen und regelmäßig die Leistung steigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke du hast so wenig geraucht dass deine Lunge keinen Schaden genommen hat. Fang einfach wieder an Sport zu machen. Wenn du lange keinen Sport gemacht hast dann ist es normal dass du ausser Form bist. Du hast gerade mal 4 Monate geraucht, nur unter der Woche, im Schnitt 3 Kippen am Tag. Das sind grade mal 300 Zigaretten. Mach dir keinen Kopf, binde die Laufschuhe wieder und geh joggen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hessop
21.09.2016, 20:39

Ich mach 4 Mal die Woche Sport. Am Mittwoch hab ich 90min Sport in der schule und am Abend geh ich joggen und am Freitag hab ich 40min sport in der Schule und am Abend noch 60 min Tanzen. Also ich denke nicht das ich zu wenig Sport mache.

0

Ich kann mir nicht vorstellen das nach so kurzer Zeit sich da Ablagerungen gebildet haben, die Lunge ist kein trockenes Organ sondern wird durchblutet das passiert meistens nach Jahren. Ist aber auch eine Kopfsache, ich habe 20 Jahre geraucht und bin 17 km Trail im Waldgelaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du eventuell merkst, sind dann die Bronchien, die bilden dann mehr Schleim, was aber auch schnell wieder weg geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich würde gerne wieder Joggen gehen ohne dass ich meine Rauchenlunge bemerke.

Einfach abwarten. Die Lungenbläschen müssen vom Teer befreit werden das dauert etwas.  aber groß wird der Schaden bei Dir nicht sein.Eine Bekannte läuft Ultramarathon - 100 km, sogar in den Bergen, auch mal über 10 Stunden ohne Pause. 

sie hat auch geraucht

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

grins.... manche rauchen 2 schachteln am tag und laufen trotzdem nen Marathon und sind fit wie sonstwas. hat auch mit den Genen zu tun .

man atmet da draußen sowieso so viel  schlimmeren dreck ein , von dem man oft nichts weiß . trinkt viel aus plastikflaschen , behandeltes Obst, Giftstoffe im Mobiliar, Stoffen , usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hessop
21.09.2016, 20:33

Ja kommt immer noch drauf an was man Raucht. Ich hab Marlboro gold geraucht und die sind schon recht schädlich.

0

Bei einer Atemtherapie (ich habe Asthma) wurde mir folgende Übung gezeigt:

Durch die Nase einatmen, dabei die Schultern zurück. Dann laaange durch die geschlossenen Lippen ausblasen, dabei die Schultern wieder nach vorne kippen. Somit kommt wieder mehr Luft an die Lunge und es wird der Kurzatmung vorgebeugt.

Solltest Du dir nicht sicher sein, geh zum Internisten und lass einen Lungenfunktionstest machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann selbst nichts tun. Das kommt mit der Zeit, wenn du länger nicht rauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach so kurzer Zeit hat man noch keine Raucherlunge. Das bildest du dir nur ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lunge regeneriert sich über die Zeit von selbst wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?