Frage von KpopLale44, 91

Raucherlunge ohne zu rauchen?

Ich bin nicht raucherin (bin ja auch erst 14 ^^) Meine Mutter raucht aber viel neben mir, aber mir ist sowas noch nie passiert: Ich bin vor 1-2 Wochen krank geworden, ich hatte Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Ohrenschmerzen, es hat ziemlich lange gedauert, bis ich wieder gesund wurde, nachdem ich gesund wurde hatte ich aber (Achtung, ich weiß das es ekelig klingt xD ) eine Art "Schleim" im Hals, ich habe paar Tage gebraucht um auch davon "Gesund " zu werden, nachdem es weg war hatte/habe ich ein durchgehendes kratzen in meinem Hals bekommen. Jedes mal wenn ich einatme oder ausatme muss ich husten wie eine raucherin, oder wenn ich die "Verdunstung" von heißem essen in den hals bekomme muss ich stark husten. Ich singe, aber mit diesem kratzen muss ich immer husten wenn ich tief einatme, Weiß jemand wie ich das weg bekomme oder was das ist?

Antwort
von cyracus, 34

Geh zum Arzt und lass Dich untersuchen. - Erzähle ihm das, was Du hier geschrieben hast.

Bestenfalls ist der Arzt bereit, mit Deiner Mutter zu sprechen und ihr zu erklären, dass Du keinen Tabakrauch einatmen darfst. Was ja bedeutet, dass sie in der Wohnung nicht raucht, sondern zum Rauchen raus geht. Denn würde sie zum Beispiel in der Küche oder im Bad rauchen, würdest Du das ja auch einatmen.

Antwort
von nelli989, 54

Muss dir sagen, dass kann sehr gefährlich werden, eine Freundin von mir hatte das auch als kleines Kind , da ihre Eltern Tag täglich neben ihr geraucht haben. Kann dir nur anbieten das du zum Arzt gehst und mit deinen Eltern sprichst!!

Kommentar von KpopLale44 ,

Oke, ich hoffe es ist noch nicht zu spät, ich hatte noch vieles vor mit meiner Stimme *-*

Antwort
von Marvinblubblub, 43

das hat nichts mit dem rauchen zu tun, bin mir sicher das ist enfach nur ein reizhusten:)

Kommentar von Marvinblubblub ,

allein schon weil dieses reizen in deinem hals ist und nicht bei der lunge

Kommentar von KpopLale44 ,

weist du zufällig wie ich das weg bekomme? ich will unbedingt mal tief einatmen ohne mich aushusten zu müssen xD

Kommentar von Marvinblubblub ,

gibt einige 'haushaltstipps' du kannst zum beispiel inhalieren das heißt ein paar tropfen Menthol-öl in einen eimer voller heißem Wasser dann kopf über diesen eimer halten und handtuch über deinen kopf, das hilft eigentlich immer sehr gut und schnell:)

Kommentar von Marvinblubblub ,

ach, und wenn dein kopf darüber ist diesen heißen dampf davon natürlich einatmen^^

Kommentar von KpopLale44 ,

hahahah danke, ich werds versuchen ^^

Kommentar von cyracus ,

das hat nichts mit dem rauchen zu tun

wow - ein Hellsichtiger - toll - wie machst Du das?

Antwort
von JoeKaza, 18

Passiv rauchen ist ebenfalls schlimm, jedoch weniger schlimm als aktiv rauchen. Deine Eltern sollten mal DARAUF AUFPASSEN, DASS DIR NICHTS ZUSTÖßT. Immerhin sind sie dafür verantwortlich, wenn du dir dadurch zu Schaden kommst. Eltern sollten ein gutes Vorbild sein. Hoffe, dass du später nicht mit rauchen anfängst ;D

Kommentar von KpopLale44 ,

neeee bin eh herzkrank, würde ich anfangen zu rauchen wäre Treppensteigen eine Marathon für mich xD

Antwort
von DGsuchRat, 33

Geh mal lieber zum H-N-O-Arzt. Du bist Passivraucherin.

Kommentar von KpopLale44 ,

ist es denn normal das sowas erst nach 14 Jahren auftritt? obwohl es schon mein ganzes leben so war (also das meine Mutter neben mir raucht)

Kommentar von DGsuchRat ,

Kann passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community