Frage von Miiiiina 06.10.2009

RAUCHEN..WIESO NICHT?

  • Hilfreichste Antwort von HHSthp 06.10.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Weil die Eltern mal willensschwach waren, hängen sie heute noch am Nikotin. Rauchen ist ungesund und unsinnig.
    Ein Raucher fühlt sich mit einer Zigarette für wenige Minuten so, wie ein Nichtraucher ohne Zigarette den ganzen Tag

  • Antwort von xxSmilexx 06.10.2009
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Weil sie wissen wie schlimm es ist.Außerdem ist es schlecht für die Gesundheit und man gibt viel Geld dafür aus und lässt dann das Geld als Rauch in die Luft steigen.

  • Antwort von ranke41 06.10.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ja das ist schon komisch....ich denke mal, weil sie die Folgen wissen , aber selbst es nicht schaffen aufzuhören. Also wollen sie nicht das ihre Kinder rauchen, weil das Aufhören so schwer ist. So und jetzt rauche ich eine.

  • Antwort von silvia140359 06.10.2009

    weil die Eltern wissen,was man damit seiner Gesundheit( und seinem Gedbeutel!) antut.

  • Antwort von wurzeldackel 06.10.2009

    mein mann und ich rauchen leider auch,unsere 2 kinder nicht.wir haben ihnen die entscheidung selbst überlassen, ob sie rauchen wollen oder nicht.da beide den gestank ertragen mussten glaube ich, haben sie sich dagegen entschieden. es ist nicht leicht von der droge zigarette los zu kommen,ich würde es gerne,nur mein mann macht da nicht mit,leider...-)

  • Antwort von RBMannheim 06.10.2009

    Weil sie mittlerweile kapiert haben, dass es gesundheitsschädlich ist und einen Haufen Geld kostet, der nur in die Luft geblasen wird! Nur fällt es ihnen selbst halt schwer, damit wieder aufzuhören! Das alles wollen sie ihren Kindern ersparen!

  • Antwort von Wasserbetten 06.10.2009

    Weil sie wissen, wie schwer es ist wieder damit aufzuhören. Von den Gesundheitlichen Schäden die das Rauchen verursacht wollen sie ihre Kinder einfach schützen.

  • Antwort von Lexa1 06.10.2009

    erstens ist rauchen ungesund und zweitens wissen die Raucher, wie schwer es ist, aufzuhören.Außerdem ist es noch teuer.

  • Antwort von Jan099 06.10.2009

    Weil es ungesund und Teuer ist!

  • Antwort von flirtheaven 06.10.2009

    wei sie aus ihren eigenen fehlern gelernt haben und ihren kindern das ersparen möchten!

  • Antwort von TwoSteps4Ward 06.10.2009

    Weil sie nicht wollen,dass ihre Kinder so enden. Neben den gesundheitlichen Schäden sind die Kosten fürs Rauchen ja auch ein Aspekt um erst gar nicht damit anzufangen.

    Wichtigster Grund: Der Körper von Jugendlichen ist noch im Wachstum.Das Rauchen kann einen wachstumshemmenden bzw. wachstumsstörenden Einfluss haben.

  • Antwort von Hasii 06.10.2009

    Weil sie ihre Kinder davor bewahren wollen, weil die Eltern ja wissen, dass es schlecht für die Gesundheit ist.

  • Antwort von Timmihase 06.10.2009

    rauchen ist trotz allem ungesund und eine Droge. Würdest du wollen das dein Kind mit Drogen anfängt oder ungesunde Sachen macht?

  • Antwort von joniwegener 06.10.2009

    weil die wissen, dass es gefährlich ist und dass man sein leben damit kaputt macht

  • Antwort von Bortagur 06.10.2009

    weil rauchen dir schadet wegen raucherfuß und der lunge wegen krebs und es macht süchtig und man soll das früher sterben

  • Antwort von kikkerl 06.10.2009

    weil diese selber wissen wie gefährlich das ist. rauchen ist ne sucht und man kommt nur schwer davon weg. mit anderen worten die eltern sind selber davon befallen und wollen nicht dass es den kindern so ergeht wie ihnen!

  • Antwort von Bliblablubb90 06.10.2009

    weil rauchen krebsrisiko erhöht ? weil rauchen snsonsten auch ungesund ist, weil es stinkt usw..

  • Antwort von nutty 06.10.2009

    kleinschreibung WISO NICHT

    btw: raucher stinken

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!