Rauchen und Sport, eure Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Man braucht keine Erfahrungen das ist genügend untersucht worden. 

Ich war viele Jahre in der Bundesliga Gewichtheben unterwegs. Auf dem Niveau ist Rauchen ein absoluter Leistungskiller.

Nikotin ist in Summe die gefährlichste Droge überhaupt und auch die mit den größten Schaden für die Volkswirtschaft. Von den heute lebenden Deutschen werden über 2 Millionen direkt oder indirekt durch das Rauchen sterben. Das Rauchen richtet in Summe wirtschaftlich und gesundheitlich einen größeren Schaden an als alle anderen Drogen zusammen.

 Durch Training wird die die Atmung erheblich verändert. Sie wird quasi tiefer und es kommt zu einer Vergrößerung des Atemminutenvolumens - Ausdauer.

Rauchen arbeitet dagegen - auch weil Teer die Lungenbläschen verklebt.

Der Sportler braucht eine gute Lunge. Schau  mal - sagt alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe 4 Jahre geraucht, nicht nur Zigaretten, und habe vor 4 Wochen mit allem aufgehört. Muss leider sagen dass ich das letzte Mal als ich Sport gemacht habe so schnell außer Atem war und mein Herz gepumpt hat, dass ich mich übergeben habe (nach 15 min Zirkeltraining). Bin dennoch froh aufgehört zu haben da es auf dauer wirklich einen schlechten Einfluss auf Ausdauer znd Kondition hat. Wenn du nur gelegentlich rauchst ist es nicht schlimm aber Täglich ist wiederum nicht gut:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen und Sport passt nicht zum...
Rauchen schädigt die Lunge und die braucht man glaub ich zum atmen ;-) und beim Sport atmest du ja schon mal intensiver und ja
Ich würde mit Rauchen aufhören!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Handhabe es so, rauchen als Gelegenheitsraucher, auch anders klappt es mit sportlichen Aktivitäten, wenn eines nicht überhand nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauchen vor dem Sport soll die sportliche Leistungsfähigkeit um 10 Prozent senken.

Einmal am Wochenende eine Zigarette, wird der Körper schon vertragen. Ist aber nicht optimal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?