Frage von JanyRawR,

Rauchen nach Ziehen des Weisheitszahns

Am Donnerstag wurde mir rechts oben der Weisheitszahn gezogen. Ich dachte er wäre bereits rausgewachsen, war er aber nicht. So wurde erst geschnitten, dann gezogen. Dank lokaler Vetäubung nichts gemerkt und auch als diese am Nachmittag nachließ nichts. Weder Schmerzen noch Schwellung, alles beim alten, ich habe direkt wieder burger und alles mögliche gegessen (auf anderer Seite gekaut). Ich fühle mich als wäre nie etwas gewesen, einzig der Faden piekst manchmal meine Wange und erinnert mich daran. Nun meine Frage: heute ist der 4. Tag, darf ich wieder rauchen? Mein Arzt hatte mir keine Angabe gegeben, wann ich wieder darf. Ich will keine Entzündung hervorrufen, jedoch hatte ich ja nie Beeinträchtigungen wegen des Entfernens.

Antwort von lifefree,

Würde warten, bis alles verheilt ist.Auch wenn die Fäden gezogen wurden sind noch kleine Wunden da. Würde kein Risiko eingehen.

Antwort von coeleste,

eigentlich dürfte das kein problem sein (natürlich ist jeder mensch anders).rauch halt auch auf der anderen seite.

Antwort von Pou0815,

Eigentlich solltest du nicht rauchen. Aber ich habe schon am nächsten Tag wieder geraucht und danach immer mit einer Mundspülung aus der Apotheke gegurgelt. Bei mir ist alles ohne Probleme verheilt.

Gruß Pou

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community