Frage von Kunstfreak99, 123

Rauchen mit 17 im Krankenhaus?

Ich bin seit heute im Krankenhaus wegen Schwindelanfällen, ausgelöst durch meine Essstörung. Mein BMI liegt bei 18, genau an der Grenze. Beim Blutdruckmessen war alles in Ordnung, genauso wie meine Sauerstoffsättigung und Puls. Morgen sollen Untersuchungen gemacht werden.

Ich war vor einem halben Jahr mehrmals auf derselben Station, wo ich auch jetzt bin. Damals hatte ich enorme Rückenprobleme. Da ich Raucherin bin, musste meine Mutter was unterschreiben, damit ich alleine rausgehen durfte. Ich durfte rauchen gehen und sogar bis spätestens 24 Uhr !!

Ich werde in einem halben Jahr 18.

Als ich heute Nachmittag auf Station kam, habe ich meine Mutter gleich denselben Zettel unterschreiben lassen. Bis um 20 Uhr durfte ich noch rauchen gehen und dann plötzlich nicht mehr. "Du bist wegen Schwindel hier, deswegen nein. Um 21 Uhr kommt der Nachtdienst, besprich das mit ihm!" Um 21:15 Uhr wollte ich rauchen gehen und durfte nicht. Ich bin in Tränen ausgebrochen und eine Viertelstunde später habe ich gefragt, ob man meinen Blutdruck messen kann, und wenn der ok ist, ob ich dann runter darf. Darauf wurde nicht eingegangen und ich wurde als undankbare zicke bezeichnet. Um 22 Uhr habe ich unter Tränen gefragt, ob jemand mit mir runter gehen kann. Dieselbe Reaktion. Um 22:30 Uhr habe ich es nicht mehr gepackt und bin runter gegangen. Dort wurde ich vom Dienstarzt abgepasst, der dann, nach 10 min Gespräch, mit mir vor die Tür gegangen ist.

Sorry für den langen Text. Jetzt meine Frage: Dürfen die das mit mir machen? Obwohl meine Mutter was unterschrieben hat und es mir in dem Moment gut ging? Ich gehe nicht rauchen, wenn mir schwindelig ist, nur wenn es mir gut geht.

Bitte nur sensible, hilfreiche und ernst gemeinte Antworten.

Vielen Dank im voraus! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Raimund1, 57

Die entscheidende Frage ist doch: willst du gesund werden?

Wenn nein, dann rauch einfach weiter.

Wenn ja, akzeptiere zumndest für eine kurze Zeit das Rauchverbot.

Mehr sage ich nicht dazu, weil über die Folgen des Rauchens ist mehr als genug bekannt.

Best wishes for you!

Kommentar von Kunstfreak99 ,

ja ich will gesund werden. aber ich kann nicht gleichzeitig meine Essstörung UND die nikotinsucht bekämpfen :(

Kommentar von Raimund1 ,

ich weiß, dass ich böse bin - und deswegen ersetze in deiner Antwort das Wort "kann" durch "will", das hängt nämlich eng zusammen. Ich weiß, dass du das kannst, aber ich weiß auch, dass es sehr schwer fällt.

Kommentar von Kunstfreak99 ,

ich bin seit 8 jahren essgestört und gerade dabei wieder aufzustehen. wenn ich jetzt aufhöre zu rauchen, wird alles nur noch schlimmer

Kommentar von Raimund1 ,

weißt du das mit absoluter Sicherheit???

Kommentar von Kunstfreak99 ,

ich will aufhören aber jetzt im Moment schaffe ich das noch nicht

Kommentar von Raimund1 ,

Doch! Du schaffst das! - Ich weiß es!

Kommentar von Kunstfreak99 ,

und wie bitteschön??

Kommentar von Raimund1 ,

Wenn du dir klar machst, dass deine Gedanken dein ganzes Handeln steuern, dann kannst du einen wirklichen Entschluss fassen, z.B.

Ich bestimme, ab sofort mit dem Rauchen aufzuören - so sit es, so ist es, so ist s!

Kommentar von sommerfrage ,

Kenne/kannte jemanden der hat Kette geraucht und kam mit 75 kaum noch in die 1. Etage, wegen der Luft. Alles reden brachte bix, hat nur gemotzt dann.Hat dann im KH mit Nikotinpflaster aufgehört, da er im Bett lag und nix aufstehen konnte. War aber leider zu spät wo er aufgehört hat!  ::´-(

Ich war mal im KH psychologische Abteilung, da ist ein Raucherraum für die, die nix raus dürfen! Aber da konnte mann die Luft drinne schneiden, so dick war die vollgeraucht. Hat mich nix gestört, da ich als Nichtraucher nix rein brauchte! ::-)

Kommentar von TheFreakz ,

Wie? Indem Du zum Rauchen aufhören WILLST! Ganz einfach. Ich kenne genug Raucher, die vom einen auf den anderen Tag aufgehört haben zu Rauchen..

Antwort
von medienprojekt8e, 22

Ich wunder mich schon, dass jemand mit einem 18er BMI im Krankenhaus aufgrund einer Essstörung behandelt wird. Sicher, dass du wegen einer Essstörung dort bist?

Kommentar von Kunstfreak99 ,

Ja ich war deswegen dort. genau genommen wegen Schwindelanfällen und bei den Untersuchungen kam raus, dass diese von der Essstörung kommen

Kommentar von medienprojekt8e ,

Normalerweise wird man nur mit einem Lebensbedrohlich Niedrigem BMI stationär behandelt und 18 ist keineswegs lebensbedrohlich oder schon krankhaft? Vtl solltest du mal genau nachfragen, wieso sie dich da behalten

Kommentar von Kunstfreak99 ,

Sie haben mich da behalten wegen dem schwindel. wurde nach 2 tagen wieder entlassen, obwohl ich weiter abgenommen hatte

Kommentar von medienprojekt8e ,

Ja weil du nicht krankhaft dünn bist, dass es nötig wäre dich dort zu behalten und beispielsweise künstlich zu ernähren

Kommentar von Kunstfreak99 ,

ich weiß :)

Antwort
von sommerfrage, 30

Nö, wenn Du hinpurzelst, geht nix!

Kannst ja mal fragen ob Du Nikotinpflaster nehmen darfst. Mutti kauft dann welche für Dich. Oder wie wäre es mit Kaugummi, an der kalten Zigarette ziehen zur Beruhigung!  Bonbons & Co., gehen ja in Deinem Fall nix. Dann nimm einen Zahnstocher oder was auch immer hygienefrei ist zum spielen in den Mund. Mache ich gerne nach dem Apfel essen, mit dem Stiel vom Apfel!

Gute Besserung, in allem! ::-)

Kommentar von sommerfrage ,

::-)

Antwort
von NameInUse, 64

Die haben dir doch erklärt warum Du nicht rauchen gehen sollst. Im KH ist die Nachtschicht oft unterbesetzt und sollen noch mit dir runter, damit Du eine rauchen kannst. Mädel, die haben was besseres zu tun


Kommentar von Kunstfreak99 ,

wenn mein Blutdruck in Ordnung ist können die mich doch gehen lassen

Kommentar von NameInUse ,

Der Schwindel schadet wohl dem Denkvermögen, die können Dich nicht ALLEINE gehen lassen wegen des Schwindels, die haben eine Fürsorgepflicht. Was passiert, wenn auf dem Weg es plötzlich wieder schlechter wird, Du womöglich stürzt? Da bist Du doch die erste die lauthals rumjammert und womöglich die Klinik, das Personal verklagen will.

Kommentar von Kunstfreak99 ,

ich wäre die letzte die sowas tut

Antwort
von Weisefrau, 57

Hallo, ja die dürfen das im Krankenhaus machen und wenn du so weitermachst damm bleibst du eine ganze weile dort!

Du bist scheinbar vollkommen vom Rauchen abhängig und das sehr stark. Nein ich finde es nicht gut von deiner Mutter das sie dir erlaubt hat zu Rauchen.

Liebe und Erziehung ist auch mal Nein zu sagen.

Nikotin ist ein Gift es kann sein das du deswegen Krank bist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community