Rauchen aufhören, wiee?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt Kurse von den Krankenkassen. Das Wichtigste ist der Wille aufzuhören. Du musst Dir bewusst sein, dass Zigaretten eklig schmecken und Du diese nicht brauchst. Meide Raucher (am Anfang)und Situationen in der Du rauchst. Denk Dir andere Rituale aus. Zbsp statt  Morgenkaffee mit Zigarette, Saft trinken und Zeitunglesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Beste Weg ist der Wille.
Mal abgesehen von Nikotin Pflastern, gibt es auch so Wege, wie du aufhören kannst. Mach dir Ziele. Fang mit kleinen Zielen an. Jetzt rauchst du zum Beispiel eine halbe Schachtel am Tag. Versuch doch diese halbe Schachtel an 2 Tagen zu verbrauchen. Eventuell merkst du dort schon die erste Hürde. Aber wenn du wirklich aufhören willst, musst du deinen inneren "Schweinehund" überwinden, ansonsten wird es mit dieser Methode schwer. Und dann setzt du dir immer mehr Ziele. Aber immer nur kleine Steigerungen zu vorher.
Ich wünsch dir viel Glück :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von testotheo
14.06.2016, 00:04

sowas bringt garnix ... wenn man sich vornimmt aufzuhören muss man das durchziehn! keine letzte kippe , keine langsame verminderung... einfach aufhören, wenn man das nicht kann, dann ist nicht genug wille da ... wir reden hier ja von zigaretten und nich von heroin ...

0
Kommentar von Herrschokolade
14.06.2016, 00:05

Ich kenne genug Leute die es auf diesem Wege aus der Sucht geschafft haben.

0

Die Entscheidung muss im Kopf fallen.

Wenn du wirklich nicht mehr willst - wirst du es nicht mehr tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach aufhören.

reine kopfsache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiisaaLa
13.06.2016, 23:31

Leichter gesagt als getan.

0

Auf Anhieb schaffst du das nicht, da sich dein Körper daran gewöhnt hat. Ich würde versuchen, den Konsum ein wenig einzudämmen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiisaaLa
13.06.2016, 23:34

Wie ist der entzug?

0
Kommentar von testotheo
14.06.2016, 00:06

alter ....  was geht bei euch ... es sind nur zigaretten und is ja nich so dass sie 30 jahre raucht ... der "entzug" ist, dass du am anfang oft dran denkst und dich schlecht fühlst wenn du deinem wunsch nich nachgehst aber das is nich schlimm und nach paar tagen/wochen hört das auf ...

0
Kommentar von testotheo
14.06.2016, 00:07

glaub mir wenn du wirklich aufhören willst dann kannst du das auch und es wird nich weiter schwer sein

0

Was möchtest Du wissen?